Am Puls von Microsoft

Skype für Android: Preview-Version jetzt mit überarbeiteter Oberfläche

Skype für Android: Preview-Version jetzt mit überarbeiteter Oberfläche

Mit einem kompletten Neustart wollte Skype unter Android und iOS die Nutzer begeistern und eine neue Aufbruchstimmung erzeugen, um so wieder zur Messenger-Konkurrenz aufschließen zu können. Leider ging dieser Neustart gründlich in die Hose, die Nutzer übten heftige Kritik an dem verspielten und knallbunten Layout, in dem sich Skype präsentierte. Vielen kleinen Nachbesserungen folgt nun ein erneut recht umfangreicher Umbau der Oberfläche.

Unter iOS sind die nachfolgenden Änderungen schon seit einiger Zeit verfügbar, nun erfolgt der Rollout auch für die Preview von Skype unter Android. Nachfolgend ein Vergleich – links die alte Version, rechts die neue.

Das neue und alte Layout von Skype für Android im Vergleich

Wie man sieht, hat sich eine Menge getan. Chats, Anrufe, Kamera, Momente und Kontakte sind nach unten in eine Leiste gewandert. Weil gleichzeitig auch das sehr groß geratene Suchfeld wieder abgeschafft und durch ein Symbol oben rechts ersetzt wurde, passen dennoch mehr Chat-Inhalte auf die Übersichtsseite als vorher. Auch die Benachrichtigungen haben jetzt ein eigenes Symbol (das Glöckchen oben links), diese waren vorher mit dem Profilbild verlinkt. Tippt man dieses in der neuen Version an, landet man nun auch tatsächlich auf seinem Profil, was sehr viel intuitiver ist. Das Herz-Symbol gibt es übrigens nur in der Preview, dieses ist mit der Feedback-Funktion verbunden.

Ich finde die neue Version sehr viel übersichtlicher und aufgeräumter – und ihr?

Skype Beta
Skype Beta
Entwickler: Skype
Preis: Kostenlos+

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige