Am Puls von Microsoft

Microsoft OneDrive – Microsoft OneDrive-App mit Explorer Integration

Microsoft OneDrive - Microsoft OneDrive-App mit Explorer Integration

Mit Microsoft OneDrive ist die bereits angekündigte und von vielen Benutzern ersehnte Microsoft OneDrive-App mit direkter Windows Explorer Integration ab sofort verfügbar. OneDrive für Windows ermöglicht die beidseitige Synchronisation Ihrer OneDrive Cloud Inhalte mit Ihrem Windows PC über den Windows Explorer und kann auch genauso einfach verwendet werden. Sie können OneDrive Einstellungen ändern, Ordner anlegen, verschieben oder löschen und natürlich Dateien beidseitig synchronisieren.

Beidseitige Synchronisation bedeutet, dass jede OneDrive Änderung sofort “on the fly” mit Ihrem Windows Rechner synchronisiert wird.

Die Microsoft OneDrive Installation gestaltet sich unkompliziert und ist mit nur wenigen Schritten erledigt.
Nachdem die Installation gestartet und im Begrüßungshinweis auf “Weiter” geklickt wurde, kann man sich mit der Windows Live ID anmelden oder sich bei Windows Live registrieren.

Im nächsten Schritt wird der Speicherort für das OneDrive Verzeichnis ausgewählt und festgelegt, ob ein mobiles Abrufen von Daten ermöglicht werden soll. Dies ist in den Einstellungen später wieder änderbar.

Nachdem der Installationsvorgang beendet ist, kann OneDrive verwendet werden.

Das OneDrive Verzeichnis steht nun im Windows Explorer zur Verfügung. Die Einstellungen für OneDrive erreicht man über das Windows Symbol im System Tray.

Microsoft OneDrive -Windows 8 Hinweis:
Wer bisher schon OneDrive unter Windows 8 verwendet hat, dem steht nun zusätzlich eine weitere OneDrive Metro UI Kachel zur Verfügung, die im Gegensatz zur bisherigen OneDrive Tile (Kachel), keine Änderung der Benutzeranmeldung mit einem Microsoft Konto (Windows Live ID Anmeldung) erfordert!

Microsoft OneDrive – Funktionen

  • OneDrive Einstellungen ändern
  • Verzeichnisse anlegen, ändern, verschieben und löschen
  • Automatische Datensynchronisation
  • Fetching – Mit OneDrive auf Dateien auf Ihrem PC zugreifen

Eine wesentliche Neuerung ist auch das sogenannte “Fetching”, welches Fernzugriffe auf die Dateien auf Ihrem PC via SkyDrive ermöglicht.

Eine ausführliche Erläuterung des Windows OneDrive – Fetching Features ist in dem DrWindows FAQ-Artikel nachzulesen.

Fetching – auf Dateien eines Computers mit SkyDrive zugreifen – Windows Anleitungen und FAQ

Hinweis:
Windows Anwender können OneDrive beziehen, indem sie sich wie gewohnt in OneDrive einloggen oder den Download Link zur OneDrive-Apps Seite verwenden.

Wer einen Mac Rechner, ein iPad oder iPhone, ein Windows Phone oder andere mobile Endgeräte, wie beispielsweise Android basierte Smartphones besitzt, kann mit den entsprechenden Apps, die ebenfalls unter der verlinkten Download Adresse erhältlich sind, die selben Funktionen verwenden.

Microsoft OneDrive – Versionsverlauf

 

Microsoft OneDrive – Microsoft OneDrive-App mit Explorer Integration für Windows herunterladen

  • Version 24.020.0128.0003
  • Betriebssystem Windows
  • Dateigröße 32 MB
  • Lizenz Freeware
  • Sprache Deutsch
  • Eingetragen seit 23/04/2012
  • Letztes Update 14/02/2024
  •  
Anzeige