Am Puls von Microsoft

Spielemesse E3 wegen Covid-19 als vor Ort Event auch 2022 abgesagt

Spielemesse E3 wegen Covid-19 als vor Ort Event auch 2022 abgesagt

Es war abzusehen, aber nun ist es gewiss: Die größte Fachbesuchermesser für Videospiele in Los Angeles wird auch dieses Jahr, wenn überhaupt, nur digital stattfinden.

Unter Berufung mehrerer Quellen, unter anderem IGN, wird die E3 aufgrund der aktuellen und ungewissen Lage in naher Zukunft, nicht vor Ort stattfinden.

Gerüchten zufolge ist nicht einmal sicher, dass es ein Digital Event geben wird, da Geoff Keighly, Veranstalter der Video Game Awards und der Summer Game Fest, die Werbetrommel rührt und mit seinen Veranstaltungen in den letzten beiden Jahren der E3 Messe ordentlich das Wasser abgrub.

Zwar hält Xbox sein Event separat nahe der E3 im Microsoft Theater ab, doch die Abwesenheit von Microsoft von der zurzeit stattfindenden CES ist ein Zeichen dafür, dass auch in diesem Jahr noch keine größeren Veranstaltungen mit Publikum geplant sind.

Entsprechend schwierig wird es ebenfalls vorauszusagen, ob und wie eine Gamescom oder IFA stattfinden.

Über den Autor

Daniel Heithorn

Daniel Heithorn

Seit 2010 im Microsoft Support tätig, kenne ich beide Seiten der Techwelt. Gaming und Xbox sind meine Passion! Xbox FanFest süchtig und Gamin Pin Sammler

Anzeige