Am Puls von Microsoft

Spotify spendiert seiner Windows App ein neues Aussehen

Spotify spendiert seiner Windows App ein neues Aussehen

Die Windows-App von Spotify ist in der letzten Woche einigen Windows-Nutzern unangenehm aufgefallen, weil sie sich neuerdings ungefragt zu installieren scheint. Es gibt aber auch Interessantes zu berichten, die App wurde nämlich optisch überarbeitet.

Auffälligste Neuerung ist der prominent platzierte „Home“-Button ganz oben in der Mitte, der mit einem Klick zur Startseite führt, wenn man sich mal wieder in den Tiefen von Spotify verlaufen hat. Direkt daneben wurde die Suche nicht weniger prominent platziert. Beide Elemente waren vorher in der linken Spalte zu finden.

Ebenfalls neu ist der Mini-Button unten rechts (das grüne Icon im folgenden Screenshot), mit dem der Freunde-Feed ein- und ausgeblendet werden kann.

Spotify für Windows

Außerdem gab es noch ein paar kleinere optische Anpassungen, das Profilbild wird beispielsweise etwas größer dargestellt, der Designsprache von Windows 11 folgend wurden außerdem viele Kanten in den Menüs und der Navigation abgerundet.

Spotify für Windows kann man entweder aus dem Microsoft Store beziehen oder direkt von der Spotify-Webseite herunterladen.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige