Am Puls von Microsoft

Surface Duo 2: Firmwareupdate bringt neue Funktionen und weitere Verbesserungen

Surface Duo 2: Firmwareupdate bringt neue Funktionen und weitere Verbesserungen

Das Dezember-Update für das Microsoft Surface Duo 2 bringt nicht nur die aktuellen Android-Sicherheitsupdates, sondern auch diverse Verbesserungen an der Systemsoftware und sogar einige neue Funktionen.

Zunächst der Pflichtteil: In diesem Monat ist Microsoft schnell, die Detailinfos zum monatlichen Android Security Bulletin sind noch gar nicht veröffentlicht, da werden die Sicherheitsupdates schon für das Surface Duo 2 ausgeliefert. Außerdem führt das Änderungsprotokoll folgende Wartungsarbeiten auf:

  • Allgemeine Zuverlässigkeits- und Stabilitätsverbesserungen
  • Verbesserung der App-Navigation und der unterstützenden Animationen
  • Das Handling der Kamera wurde verbessert
  • Die Reaktionsgeschwindigkeit des Touch-Bildschirms wurde erhöht
  • Die Unterstützung des Audio-Codec LDAC via Bluetooth wurde verbessert
  • Verbesserungen bei der Nutzung von Android Auto

Neue Funktionen

Darüber hinaus gibt es neue Funktionen, darunter ist eine „altbekannte“: OneNote lässt sich nun auch auf dem Surface Duo 2 durch Drücken der Top-Taste am Surface Slim Pen starten. Außerdem kann man in den Einstellungen nun festlegen, welcher der beiden Bildschirme standardmäßig aktiviert werden soll, wenn man das Gerät vollständig auf- bzw. umklappt. Last but not least gibt es neue Standardeinstellungen zum Annehmen von Anrufen.

Das vollständige Changelog ist wie üblich bei Microsoft abrufbar.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige