Am Puls von Microsoft

Surface Duo und Surface Duo 2: Neues Update legt Geräte lahm – Update 4

Surface Duo und Surface Duo 2: Neues Update legt Geräte lahm - Update 4

Microsoft hat mit der Verteilung eines Firmware-Updates für das Surface Duo und Surface Duo 2 begonnen. Von der Installation sollte allerdings Abstand genommen werden, denn das Update ist fehlerhaft und scheint reihenweise Geräte lahmzulegen.

Auf der offiziellen Changelog-Seite sind noch keine Informationen zu finden, es ist aber davon auszugehen, dass mit diesem Update die Android-Sicherheitsfixes für den Monat Mai ausgeliefert werden.

In unserem Forum haben sich bereits mehrere Benutzer gemeldet, deren Surface Duo nach dem Update nicht mehr startet oder auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden will. Auf Twitter finden sich ebenfalls diverse Meldungen, beispielsweise hier. Auf Reddit wird auch von spontanen Neustarts nach dem Update berichtet.

Wie geschrieben, auf der offiziellen Firmware-Seite gibt es noch keine Informationen von Microsoft, eventuell wurde die Verteilung bereits wieder gestoppt. Wo das Update angezeigt wird, sollte man die Installation jedenfalls nach Möglichkeit erst einmal vermeiden, bis weitere Erkenntnisse vorliegen.

Man kommt um eine sarkastische Bemerkung nicht herum: So kann man sein ungeliebtes Kind auch loswerden…

Update: Inzwischen ist die Firmware-Seite aktualisiert worden, besagtes Problem ist dort aber nicht dokumentiert.

Update 2: Anscheinend hilft es, das WLAN zu deaktivieren, wenn man von dem Problem betroffen ist. Die spontanen Neustarts treten dann nicht mehr auf.

Update 3: Im hauseigenen Forum MS Answers hat Microsoft das Problem nun bestätigt und gibt an, es “aktiv zu untersuchen”. Es wird dort ein weiterer Workaround genannt, nämlich das Zurücksetzen von “WLAN, mobile Daten & Bluetooth” über die Einstellungen. Wie deekey777 in unserem Forum schreibt, scheint das allerdings nur die Dauer zwischen den spontanen Neustarts zu verlängern.

Update 4 vom 6. Juni: Gut eine Woche ist seit dem fehlerhaften Update vergangen und viele Besitzer eines Surface Duo können ihr Gerät weiterhin nicht benutzen. Inzwischen hat sich herauskristallisiert, dass aktive VPN-Verbindungen die Ursache für die permanenten Neustarts sind. Bei Deaktivierung der VPN-Verbindung treten keine Neustarts mehr auf, was selbstverständlich nicht die Lösung sein kann.
Angesichts der Tatsache, dass Microsoft das Surface Duo faktisch aufgegeben hat, bleibt es ungewiss, ob und wann es einen Fix geben wird.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als 17 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige