Surface Earbuds in Graphit Grau bald auch in Deutschland erhältlich

Surface Earbuds in Graphit Grau bald auch in Deutschland erhältlich

Vor einigen Wochen hat Microsoft in den USA eine neue Farbvariante der Surface Earbuds eingeführt, sie sind jetzt neben Weiß auch in Graphit Grau erhältlich. Heute hat Microsoft Deutschland per Pressemitteilung darüber informiert, dass diese Farbvariante auch nach Deutschland kommt. Die UVP beträgt wie beim weißen Modell 213,99 Euro, auch die restlichen technischen Daten sind logischerweise identisch.

Einen exakten Verfügbarkeitstermin teilt Microsoft leider nicht mit, laut Store soll es „in Kürze“ soweit sein.

Surface Earbuds im Microsoft Store (Affiliate Link)

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare

  1. Leider bezweifle ich, dass Microsoft das Verstärkerrauschen in den Griff bekommen hat. Ich hoffe dies geschieht mit der nächsten Version.
    Zumindest EIN Exemplar (mittlerweile altmodisch weiß) rauscht nicht und kackst nicht (und hat nie gerauscht und hat nie geknackst) und ist in täglichem Gebrauch (siehe auch anderen Ortes in diesen Seiten); das Einzige, was aus subjektiver Sicht an diesem speziellen (Wunder)-Exemplar verbesserungswürdig ist und hoffentlich durch das nächste Firmware-Update abgestellt wird, ist, daß sich die Stöpselchen zuweilen nach längerer Zeit von alleine abstellen und dann wieder reaktiviert werden müssen. Aber das wird eben wegen der sehr guten Qualität und dem unvergleichlichen Tragekomforts (es handelt sich erneut um eine subjektive Bewertung) gerne in Kauf genommen.
    Ich hatte auch ein extrem starkes rauschen bei den buds. Habe sie noch am selben Tag zurück geschickt. Schade ich wollte sie gegen meine Surface headphones tauschen. Mit denen ich generell zufrieden war, nur bei langer Nutzung im Homeoffice wurden diese mir zu schwer. Daher mussten inears her. Gesessen haben die surface buds perfekt. Wegen der Störgeräusche sind es aber nun jabra t75 geworden. Die vom Tragekomfort bei weiten nicht an die surface buds ran kommen. Ich hoffe das sie bei einer zweiten Version die Qualitätskontrolle verbessern und dann noch anc integrieren
Nach oben