Am Puls von Microsoft

Surface Laptop 7 und Surface Pro 11: ARM-Geräte erhalten Wartungsupdate

Surface Laptop 7 und Surface Pro 11: ARM-Geräte erhalten Wartungsupdate

Das Surface Pro 11 und Surface Laptop 7 (die offiziell gar nicht so heißen) sind seit etwas mehr als zwei Wochen auf dem Markt. Jetzt gibt es ein recht umfangreiches Wartungsupdate für die beiden ARM-Geräte mit Snapdragon X Prozessor.

Obwohl sie sich äußerlich unterscheiden, sind die beiden Geräte hinsichtlich ihrer Kernkomponenten quasi identisch, daher sind auch die Changelogs der beiden Updates deckungsgleich. Es werden einige kleinere Fehler behoben:

  • Behebt ein Problem, das beim Aufwachen aus dem Ruhezustand oder beim Neustart mit aktiviertem HDR zu kurzzeitigen Farbverzerrungen führt.
  • Behebt ein potenzielles Flackern der horizontalen weißen Linien während der Ersteinrichtung des Geräts.
  • Behebt ein Problem, bei dem benutzerdefinierte Barrierefreiheitseinstellungen für die Maus nach dem Neustart zurückgesetzt wurden.
  • Behebt ein Problem, bei dem die Audiowiedergabe nach dem Anschließen eines Bluetooth-Headsets fehlschlägt.
  • Behebt zeitweiliges Audio-Jitter bei höherer Systemlast.
  • Verbessert die Interoperabilität mit USB 3-Geräten, wenn sie an ein USB-C Power Delivery-Ladegerät angeschlossen sind.

Anders als sonst bei den Firmware-Updates für Surface-Geräte üblich, liefert Microsoft keine Detailinformationen zu den aktualisierten Treiberkomponenten und deren Versionsnummern. Auch in Windows Update wird lediglich “Microsoft Corporation – System Hardware Update” angezeigt.

Quellen:

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als 17 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige