Am Puls von Microsoft

Terminplanung, Newsfeed – immer mehr Outlook-Neuerungen werden bekannt

Terminplanung, Newsfeed - immer mehr Outlook-Neuerungen werden bekannt

Das Jahr 2022 verspricht für Microsoft Outlook ein besonders spannendes zu werden. Mit dem Projekt „One Outlook“ soll eine einheitliche Basis auf allen Plattformen entstehen, die Web-Version legt das Fundament dafür. Nach und nach kommen immer mehr Informationen ans Licht, welche Neuerungen in diesem Zusammenhang geplant sind.

Das neue Outlook für Windows kann seit letzter Woche in einer frühen Testversion ausprobiert werden, gestern haben wir von der geplanten Neuerung „Reaktionen“ erfahren. Nun sind in der Microsoft 365 Roadmap drei weitere Einträge aufgetaucht, die sich auf geplante Outlook-Neuerungen beziehen.

Der erste Eintrag ist zwar wenig aussagekräftig, verspricht aber eine Überarbeitung im Umgang mit Besprechungseinladungen und deren Bestätigung/Ablehnung. Möglicherweise geht es hier um die geplante Neuerung, beim Beantworten einer Einladung angeben zu können, ob man persönlich oder virtuell teilnimmt.

Der zweite Roadmap-Eintrag kündigt an, dass die Outlook-Erweiterung „FindTime“ künftig entfällt und in eine native Funktion mit dem Namen „Meeting Poll“ überführt wird. Damit ist es möglich, bei Personen innerhalb und außerhalb der eigenen Organisation verfügbare Zeiten abzufragen, um einen Termin zu finden, der für alle passend ist.

Die dritte geplante Neuerung betrifft die mobile Version von Outlook für Android und iOS. Sie beschreibt einen persönlichen Aktivitätenfeed, mit dem man immer auf dem Laufenden bleiben soll. Es könnte sich dabei um die Integration des Benachrichtigungs-Feeds aus der Web-Version von Outlook handeln.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige