Tipps und Hilfe für Xbox Series X und S

Tipps und Hilfe für Xbox Series X und S

Die ersten paar Tage mit der Xbox Series X sind vorbei und ich muss sagen, ich bin sehr glücklich mit meinem Upgrade. Flüsterleise, superschnell und sehr zuverlässig.

In den sozialen Medien, kursieren dafür aber die seltsamsten Geschichten, besonders die „rauchende“ Konsole hat eine solche Wirkung erzielt, dass Xbox über den offiziellen Kanal sich genötigt sah, darauf hinzuweisen, keinen Vape-Rauch von unten in die Konsole einzublasen, um den Eindruck entstehen zu lassen, dass die Konsole raucht oder gar brennt.

Hintergrund ist unter anderem, dass dieses Vape ein Aerosol ist. Feine Tröpfchen, die einmal durch die komplette Xbox geleitet werden und sich dort auf den Komponenten absetzen können. Da Vape aber neben Tabak auch andere Inhaltsstoffe hat, zum Beispiel Lakritz und andere Leckereien beinhaltet, die sich negativ auf die Laufleistung auswirken, können solche Tricksereien zum Verlust der Garantie führen.

Andere Meldungen, die immer wieder auftauchen, sind Probleme mit der Xbox selbt.

Dazu der Hinweis meinerseits, dass diese Meldungen immer mal wieder vereinzelt auftauchen und man daher nicht von generellen Problemen sprechen kann. Es ist immer sehr schwer, aus solchen Meldungen abzuleiten, wie verbreitet sie sind, denn wessen Gerät einwandfrei funktioniert, der schreibt das ja nicht ins Netz.

Bei der Xbox 360, so munkelt man, waren deren Service- und Reparaturfälle bezüglich des „Red Ring of Death“, den 3 Roten Lichtern im zweistelligen Prozentbereich. Davon dürften wir bei den neuen Konsolen glücklicherweise weit entfernt sein.

Einige berichten, dass nach einem System-Update die Konsole sich nicht mehr einschaltet beziehungsweise das Bild schwarz bleibt.
Dazu gibt es einen Xbox Support-Artikel, der beschreibt, wie man das Systemupdate manuell aktualisieren kann:
https://support.xbox.com/de-DE/help/hardware-network/console/system-update-solution

Ein weiteres Problem, dass beschrieben wird, ist ein klackerndes Geräusch des Disc-Laufwerks und der Angst, dieses zu benutzen.
In den meisten Fällen liegt das daran, dass durch den Transport der Lesekopf nicht mehr in Ruhestellung liegt und sich neu ausrichten muss.

Ein allgemeines Troubleshooting dafür ist:

  • Konsole einschalten
  • Disc oder auch nur eine einfache Audio CD einlegen
  • Keine Aktion ausführen
  • CD wieder auswerfen
  • Konsole komplett ausschalten
  • Stromstecker ziehen, 30 Sekunden warten
  • Stromstecker wieder rein, Konsole einschalten
  • Anschließend CD wieder einlegen, testen

Sollte dieses nicht helfen und auch andere Probleme wie ein ratternder Lüfter auftauchen, gibt es natürlich noch den Xbox Support mit Hilfeseiten und dem Support mit Kontakt.

Die zentrale Anlaufstelle für die neue Xbox Series S|X ist diese Seite:

https://support.xbox.com/de-DE/help/hardware-network/console/xbox-series-x-faq

Auf dieser Seite findet ihr in der rechten Spalte die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme.
Dazu muss gesagt werden, dass alle Microsoft Support-Agenten aktuell, soweit möglich, im HomeOffice arbeiten. Das verursacht Verzögerungen und Wartezeiten bei den Supportanfragen und Anrufen:
https://support.microsoft.com/de-de/surface/ist-mein-serviceauftrag-verz%C3%B6gert-fc77c308-9107-d236-a614-2ba1ac8b230b

Braucht ihr persönlichen Kontakt, könnt ihr einen Rückruf anfordern, der aber mit erheblicher Verzögerung erfolgen kann. Stellt bitte sicher, dass ihr beim Nutzen der Option auf der Xbox Seite angemeldet seid, so könnt ihr die zusätzliche Arbeit einer manuellen Verifizierung vermeiden.

Seid ihr sicher, dass mit der Konsole etwas nicht stimmt, habt ihr auch hier zwei Möglichkeiten.
Falls nicht direkt bei Microsoft gekauft, fragt telefonisch beim Händler, ob dieser Ersatzgeräte hat und vor Ort getauscht werden kann. Falls nicht, lohnt es sich in der Regel nicht, die Konsole dort abzugeben, da diese oft die Konsolen sammeln und dann als Sammelauftrag zur Reparatur bei Xbox melden.

Genauso schnell oder gar schneller seid ihr, wenn ihr die Konsole selbst zur Reparatur online anmeldet.
Dafür gibt es zwei Seiten. Ihr könnt https://myservice.xbox.com oder aber https://account.microsoft.com/devices ansteuern.
In beiden Fällen landet ihr in der Übersichtsseite aller erfassten Geräte, die Xbox oder Windows nutzen und auf denen ihr mit eurem Microsoft-Konto angemeldet seid.


So müsst ihr nicht mehr wie früher die Seriennummer der Konsole manuell eintippen, sondern könnt diese bequem auswählen.
Mit der Problembeschreibung aus dem Drop-Down Menü seht ihr direkt den Garantiestatus, gebt eure Lieferadresse ein und könnt dann die Konsole einsenden. Den Status der Konsole, wie Versand, Ankunft am Reparaturzentrum, Resultat der Entscheidung und Reparatur oder Austausch werden quasi in Echtzeit dargestellt.

Solltet ihr einer dieser Vaper gewesen sein, kann es wie zuvor erwähnt, sein, dass euer Garantie-Anspruch verfällt und mit etwas Glück eine kostenpflichtige Reparatur angeboten wird, die immer noch günstiger ist als ein Neugerät.

Viele dieser Informationen sind sicher für viele alte Hasen nichts Neues, aber eine Auffrischung ist immer mal hilfreich und ich selbst, der mal beim Xbox Support gearbeitet hat, bin selbst überrascht, wie pflegeleicht die Self-Service Seite geworden ist.

Über den Autor
Daniel Heithorn
  • Daniel Heithorn auf Facebook
  • Daniel Heithorn auf Twitter
Microsoft-Padawan seit MS-DOS 5.0 und Windows 3.1 | Überzeugter Surface, Office 365 und Xbox One X User | Xbox FanFest süchtig | RIP Windows Phone & Microsoft Band 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare

  1. Guter Bericht, danke dir.
    Nimmt etwas den Wind aus den Segeln; ich hatte mir schon ernsthaft Sorgen gemacht, da das Microsoft Bashing im Internet schon im Gange ist.
    Mein Sohn wünscht sich die Konsole zu Weihnachten und der Disc Error hat mich beunruhigt.
    Ein weiteres - hier nicht angesprochenes - Problem ist der Fan. Einige, bei denen es zu Komplikationen kommt, berichten von sehr lauten, abnormalen Lüfter Geräuschen. Gibt es da schon eine Stellungnahme, seitens Microsoft?
    Eine weitere Frage:
    Wo sollte ich mir, eurer Meinung nach, die XBox holen? Gibt es Unterschiede bei der Support Schnelligkeit, ob beim Händler oder direkt von Microsoft erworben?
    Würde eine Lieferung nicht vielleicht sogar die Chance erhöhen, dass das Laufwerk anfängt zu spinnen? (Bezogen auf Transport)
    Vielen Dank.
    Hallo,
    wie bei allen Produkten, kann es natürlich zu Problemen in der Fertigung kommen, auch bei kompletten Chargen.
    Aber das ist wie gesagt nicht außergewöhnliches. Es gibt vereinzelte Berichte online aber ich würde nicht sagen, dass es da ein generelles Problem gibt.
    Ich glaube es gibt keine besonderen Unterschiede wo man die Konsole kauft.
    Mediamarkt und Saturn haben die Option, dass man eine Garantieverlängerung kaufen kann, die über die 2 Jahre von MSFT hinaus geht. Macht bei einem brandneuen Gerät und Kindern gegebenenfalls Sinn.
    Support Unterschiede sind eher wie oben beschrieben, wenn ein Händler Austauschprodukte hat, sind diese viel schneller, ansonsten ist Microsoft selber am flinkesten.
    Das gilt auch für den Transport. MSFT nutzt für den Store UPS. Diese machen normalerweise nur B2B Lieferungen, sprich entsprechend geschult und professionell in Verpackung und Versand.
    In meiner persönlichen Meinung, bevorzuge ich das eher als einen Versand von DHL oder Hermes oder einem derer Subinternehmer.
    Hoffe das hilft dir :)
    Da bin ich aber gespannt, wo du die Konsole bis Weihnachten noch auftreiben willst. Meines Wissens überall ausverkauft. Selbst die Series S, war irgendwo zwar bestellbar, aber erst (wenn überhaupt) lieferbar ab Februar! Aber wer weiß, vielleicht hast du ja noch Glück. Ansonsten würde ich auf keine der erwähnten Fehler was geben. Entweder es gibt gar keine oder nur zufällig.... Wie halt bei jedem Stück Technik passieren kann. Sowas kann auch beim allerneuesten Marken-TV auch vorkommen.
    Und zu den "Spaßvögeln" die absichtlich den Rauch eingeleitet haben: ich hoffe sehr, daß bei denen so ziemlich alles verklebt ist (wie auch das Gehirn) und diese Yuotuber schön auf ihren Schaden sitzen bleiben. War bei den meisten sicher nicht als Spaß gedacht.... Ich nenne das geschäftsschädigend.
    Ich weiß, dass das nicht das Thema ist. Trotzdem mal ne kleine Richtigstellung: Dampf einer E-"Zigarette" beinhaltet weder Tabak noch Lakritz, noch "andere Leckereien". Die Amis verkleben ihre Platinen mit dem Zeug weil sie Süßstoffe in ihre Suppe kippen. Kurz: vereinzelte Fälle verursacht durch Vollidioten, nicht mehr und nicht weniger.
    Auch wenn es nur ne kleine Anmerkung ist, aber bitte keinen absoluten Stuss verbreiten und sich vor dem Verfassen eines Textes informieren, ob das was man schreibt, auch korrekt ist...mal ganz davon abgesehen dass Dampf noch nie Rauch war.
    Quelle: alleideen.com...
    "Trotzdem ist Vorsicht angeraten. Auch Dampf kondensiert irgendwann und setzt die chemischen und aromatischen Inhaltsstoffe ab. Klebrige Oberflächen sind also auch beim Dampfen nicht ganz zu vermeiden, jedoch deutlich reduziert."
    Also, die Masse macht es. Ist aber auch egal. Ich würde nicht auf die Idee kommen in eine neu Technik reinzudampfen nur um mich interessant zu machen.
    Leider hat mich der Disc Error erwischt. Die Konsole hat immer in regelmäßigen Abständen geklackert. Zum Film schauen unmöglich. Habe die direkt an MS zurückgeschickt, hoffe die neue hat das Klackern nicht :-)
    Jetzt wo ich doch noch eine X abbekommen habe ein wichtiger Artikel.
    Hat zufällig noch jemand das etwas übertrieben gesagt Problem wenn die Box auf Energiemodus schnelles hochfahren ist der Lüfter regelmäßig arbeitet obwohl die Box "aus" ist?
    Oh Gott, ja.
    Man sollte nicht in Hektik tippen.
    Hm leider ist bei mir keine Ruhe. Selbst eine Stunde nach dem herunterfahren arbeitet der Lüfter noch.
Nach oben