Überleben in Ameisengröße: Grounded kommt 2020 für Xbox und PC

Überleben in Ameisengröße: Grounded kommt 2020 für Xbox und PC

Als Kind habe ich manchmal Ameisen und andere Krabbeltierchen beobachtet und mich gefragt, wie unsere Welt wohl durch deren Augen aussehen mag, oder wie es für uns wäre, wenn ein Riese mit der Schuhgröße eines Stadtviertels über uns hinweglatschen würde. Im neuen Spiel „Grounded“, welches am Donnerstagabend von Obsidian Entertainment und den Xbox Game Studios vorgestellt wurde, kann man den ersten Teil meiner damaligen Fantasie erleben: Ein Leben in der Ameisenperspektive. Oder besser gesagt, ein Überleben, denn Grounded verspricht ein spannendes Survival-Abenteuer zu werden.

Beschrieben wird die Story in der offiziellen Pressemeldung wiefolgt:

In Grounded schrumpfst Du auf die Größe einer Ameise und versuchst, in der Mikrowelt eines Vorstadthinterhofs zu überleben. Du findest lebensrettende Ressourcen und baust schützende Stützpunkte aus Alltagsgegenständen, die Du auf dem Hof findest. An Deiner Seite leben große und friedliche Insekten. Der Hinterhof beherbergt allerdings auch riesige Bewohner, die Dir feindlich gesinnt sind. Sei also stets auf der Hut, indem Du Dich gegen Deine Widersacher zur Wehr setzt.
Grounded erzählt eine spannende Geschichte, die durch die Umgebung beeinflusst wird. Der Titel spielt in einer vielseitigen und offenen Spielwelt, in der Du Dein eigenes Abenteuer gestaltest. Aufgaben, die bei menschlicher Größe noch leicht erscheinen, werden als Winzling in dieser gefährlichen Hinterhoflandschaft zur echten Herausforderung. Im neuen Titel bewegst Du Dich durch eine vertraute und doch fantastische Welt – allein, oder zu viert im kooperativen Mehrspieler-Modus. Enge Zusammenarbeit ist ein Muss, denn nur so erfüllst Du erfolgreich Missionen und bestehst in der aufwändig detaillierten Spielwelt.

Klingt so ein bisschen wie „Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft“ zum Nachspielen. Der Trailer ist wirklich vielversprechend, und nachdem ich ihn mir angesehen habe, komme ich zu dem Schluss, dass Grounded nicht nur das Potenzial hat, ein cooles Game zu werden, sondern uns nebenbei auch wieder ein wenig den Blick für die kleinen Dinge des Lebens schärfen kann.

Grounded soll ab Frühjahr 2020 erscheinen, es ist der erste Preview-Titel, der im Rahmen des Xbox Game Pass für Konsole und PC verfügbar gemacht wird. Außerdem kann Grounded auch über den Microsoft Store oder Steam gekauft werden. Die Entwicklung begann noch vor der Übernahme von Obsidian durch Microsoft. Hinter Grounded steckt ein vergleichsweise kleines Team, für das Spiel eine echte Herzenssache sei, heißt es in der Pressemitteilung.

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. Da kommen Erinnerungen an Maisi hoch die tapfer gekämpft hat gegen den fiesen Gartenskorpion.
Nach oben