Update für Windows 10 Versionen 2004 und 20H2 bringt News in die Taskleiste – oder auch nicht

Update für Windows 10 Versionen 2004 und 20H2 bringt News in die Taskleiste - oder auch nicht

Wie in der letzten Woche angekündigt, hat Microsoft mit dem Rollout der Funktion „News and Interests“ für Windows 10 begonnen, die ein Widget mit Nachrichten, Wetter und weiteren Informationen in der Taskleiste anzeigt. Das Update KB5001391 (OS Builds 19041.964 und 19042.964) wird ab sofort für die Windows 10 Versionen 2004 und 20H2 angeboten. Man muss allerdings die manuelle Updatesuche anwerfen und es dann unter „Optionale Updates“ aktiv zur Installation auswählen.

Wie dem Changelog zu entnehmen ist, wird das neue Widget mit diesem Update aktiviert. Oder eben auch nicht, denn auch nach der Installation zeigt es sich nicht auf allen Geräten. Scheint, als würde Microsoft die Unsitte, neue Funktionen zu integrieren, sie aber nur tröpfchenweise zu aktivieren, nun vom Insider Programm in die stabile Version von Windows 10 übernehmen.

Mit dem kumulativen Update zum nächsten Patchday am 11. Mai wird diese Neuerung dann auch automatisch bei allen Nutzern ankommen. Wer die Funktion nicht nutzen möchte, kann sie wie alle anderen Taskbar-Features per Rechtsklick deaktivieren. Ich rate allerdings ausdrücklich dazu, dem Widget eine Chance zu geben. Ich war zunächst auch sehr skeptisch, inzwischen mag ich es sehr. Zumindest auf dem einen PC, wo es mir angezeigt wird.

Artikel im Forum diskutieren (23)

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!
Nach oben