Am Puls von Microsoft

Verteilung der Browser und Betriebssysteme im Juli 2018

Verteilung der Browser und Betriebssysteme im Juli 2018

In der Sommerhitze schmilzt auch der Anteil von Windows 7 wieder ein bisschen weg, während Windows 10 so langsam aber sicher dem Platz an der Sonne entgegen strebt. Der Abstand zwischen den beiden Systemen beträgt in der aktuellen Monatsstatistik nun weniger als fünf Prozent, was die Wachablösung noch in diesem Jahr allmählich realistisch erscheinen lässt. Dahinter tut sich wie üblich nicht viel.

Hier die aktuellen Werte:

Betriebssystem-Anteile im Juli 2018

Quelle: NetMarketShare

Nun zu den Browsern: Lange Zeit schien es so, als würde sich Chrome bei seinem ohnehin schon übermächtigen Nutzeranteil von um die 60 Prozent stabilisieren, in den letzten beiden Monaten aber geht es wieder steil bergauf. Man muss sich allmählich fragen, wie lange es noch dauern wird, bis wir (wieder) in der Browser-Monokultur leben. Der zarte Aufwärtstrend bei Microsoft Edge scheint unterdessen schon wieder vorbei zu sein.

Browser-Anteile im Juli 2018

Quelle: NetMarketShare

 

Die Dr. Windows-Statistiken

Und nun kommen wir noch wie gewohnt zu den isolierten Dr. Windows-Statistiken, die deshalb so interessant sind, weil sie von den „offiziellen“ Werten traditionell stark abweichen. Das heißt aber nicht, dass sie falsch sind, sondern nur, dass wir hier ein spezielles Publikum haben. Die Zahlen basieren auf rund 1,1 Millionen Besuchern im letzten Monat (nur Webseite, keine Apps).

Die Dr. Windows-Besucherstatistik im Juli 2018

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige