Am Puls von Microsoft

Verteilung der Browser und Betriebssysteme im Juni 2018 – überarbeitet

Verteilung der Browser und Betriebssysteme im Juni 2018 - überarbeitet

Wie zu Beginn eines jeden Monats servieren wir euch an dieser Stelle wieder die aktuellen Statistiken zur Verteilung der Browser und Betriebssysteme. Im Mai hatte es bei Windows 7 einen überraschend starken Rückgang gegeben, dieser setzt sich im Juni nur ganz moderat fort. Gleichzeitig kann Windows 10 aber wieder ein wenig mehr zulegen und so wird die Lücke zwischen den beiden Systemen wieder ein bisschen kleiner.

Betriebssystem-Anteile im Juni 2018

Quelle: NetMarketShare

Bei den Browsern baut Google Chrome seine erdrückende Dominanz noch weiter aus, noch scheint immer kein Ende des Wachstums absehbar. Die anderen Browser neben Chrome sind nur das Salatblatt und das Gürkchen am Tellerrand. Schmückendes Beiwerk. Microsoft Edge konnte immerhin schon zum zweiten Mal in Folge minimal zulegen. Die Anteile sind immer noch mickrig, aber immerhin geht es aktuell wenigstens nicht mehr rückwärts.

Browser-Anteile im Juni 2018

Quelle: NetMarketShare

 

Die Dr. Windows-Statistiken

Und nun kommen wir noch wie gewohnt zu den isolierten Dr. Windows-Statistiken, die deshalb so interessant sind, weil sie von den „offiziellen“ Werten traditionell stark abweichen. Das heißt aber nicht, dass sie falsch sind, sondern nur, dass wir hier ein spezielles Publikum haben. Die Zahlen basieren auf rund 1,3 Millionen Besuchern im letzten Monat (nur Webseite, keine Apps).

Die Dr. Windows-Besucherstatistik im Juni 2018

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 5. Juli grundlegend überarbeitet, nachdem NetMarketShare seine Statistiken korrigiert hat. Ursprünglich wurde für Windows 7 ein deutliches Wachstum ausgewiesen, das hat sich nun als Fehler herausgestellt. Danke an die Kollegen von Winfuture, denen die Aktualisierung zuerst aufgefallen ist.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige