Am Puls von Microsoft

Verteilung der Browser und Betriebssysteme im Juni 2021

Verteilung der Browser und Betriebssysteme im Juni 2021

Es ist mal wieder soweit: Der Monatswechsel ist vollzogen und wir haben unsere Statistiken über die Verteilung der Browser und Betriebssysteme auf den neuesten Stand gebracht. Einmal mehr lässt sich daraus selbst mit viel Fantasie kein Krimi stricken, denn wie üblich sind die Veränderungen nicht sehr groß und die langfristigen Trends bestätigen sich auch im Juni 2021.

Was sind diese langfristigen Entwicklungen? Chrome ist der dominierende Browser, und obwohl seine Alleinherrschaft schon erdrückend genug ist, legt der Google-Browser immer wieder eine kleine Schippe drauf. Das tut allerdings auch Microsoft Edge, er ist neben Chrome der einzige Browser mit kontinuierlichem Wachstum, wenngleich auf einem ganz anderen Niveau und mit riesigem Abstand.

Eine weitere langfristige Entwicklung ist, dass Windows als Desktop-System immer mehr von seiner Übermacht einbüßt, wenngleich es mit über 70 Prozent nach wie vor mit großem Abstand führend ist. Auch Windows 11 wird daran mutmaßlich nicht rütteln.

Leider hat bei unserem Zahlenlieferant StatCounter auch in diesem Monat wieder mal der Fehlerteufel zugeschlagen. Dass Chrome OS ein Drittel seiner Nutzerschaft eingebüßt hat, stimmt garantiert nicht.

Hier kommen die aktuellen Werte:

Betriebssysteme allgemein

Über alle Plattformen und Geräteklassen bleibt Android selbstverständlich auch im Juni 2021 die führende Kraft und baut seinen Vorsprung weiter aus.

Android 41,50% +0,08
Windows 30,57% -0,29
iOS 16,09% -0,01
macOS 6,52% -0,13
Linux 1,13% +0,12

 

Betriebssysteme Desktop

Wie oben bereits erwähnt, halte ich die Veränderung bei Chrome OS für falsch.

Windows 72,97% -0,57
macOS 15,57% -0,30
Linux 2,68% +0,30
Chrome OS 1,51% -0,76

 

Verteilung der Windows-Anteile

Der Anteil von Windows 10 ist im Juni erstarrt, dahinter hat sich allerdings auch nicht viel getan. Die Insider-Installationen von Windows 11 haben noch keine statistische Relevanz.

Windows 10 78,88% +/-0
Windows 7 15,58% +0,06
Windows 8.1 3,46% +0,02
Windows 8.0 1,24% -0,03
Windows XP 0,58% -0,02
Windows Vista 0,23% -0,02

 

Browser allgemein

Chrome packt wie erwähnt nochmal was drauf, auch Edge verzeichnet ein kleines Wachstum und festigt den dritten Platz.

Google Chrome 65,25% +0,50
Safari 18,34% -0,09
Microsoft Edge 3,39% +0,02
Mozilla Firefox 3,29% -0,07
Samsung Internet 3,18% -0,05
Opera 2,20% -0,11

 

Browser Desktop

Auch am Desktop bleibt Edge auf Platz drei, hier allerdings mit recht stabilem Vorsprung vor Firefox. An der Spitze zieht Chrome wie gewohnt einsam seine Kreise.

Google Chrome 68,74% +0,42
Safari 9,71% -0,06
Microsoft Edge 8,10% +0,08
Firefox 7,16% -0,20
Opera 2,48% -0,13

 

DrWindows-Besucherstatistik

Die DrWindows-Besucherstatistik bietet wie immer ein anderes Bild, was an unserer speziellen Zielgruppe liegt. Im letzten Monat machte Android einen Ausreißer nach oben, weil wir mit einigen Meldungen bei Google News weit oben gelandet sind. Im Juni rückt sich das zum Teil wieder gerade. Die hohen Verluste für Google Chrome gehen einher mit einem sprunghaften Anstieg von „Android-Webview“ – möglicherweise erkennt Google Analytics seinen eigenen Browser nicht.

Betriebssysteme

Windows 10 47,15% +0,90
Android 24,85% -2,90
iOS 13,40% +1,70
Windows 7 5,24% +0,01
macOS 3,83% -0,01
Windows 8.0 3,05% +0,67
Windows 8.1 0,80% -0,04
Linux 0,75% +0,07
Windows XP 0,16% -0,01
Windows Vista 0,08% -0,01

 

Browser

Google Chrome 40,47% -3,69
Mozilla Firefox 16,39% -0,42
Safari 14,92% +0,58
Microsoft Edge 13,00% +0,99
Internet Explorer 3,59% +0,61
Opera 2,13% +0,02

 

Quellen:

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige