Am Puls von Microsoft

Vertikal ist Trumpf: Office-Homepage erhält neue Navigation

Vertikal ist Trumpf: Office-Homepage erhält neue Navigation

Vor einigen Wochen hat Microsoft die vertikale Tab-Leiste für den Edge-Browser vorgestellt. Dahinter scheint etwas mehr zu stecken als nur eine neue Browser-Funktion, offenbar hält man die vertikale Navigation bei Microsoft für grundsätzlich besser. Die Office-Homepage wird nämlich ebenfalls umgebaut.

Aktuell sieht die Office-Startseite im Web so aus wie auf dem nachfolgenden Screenshot. Über den Inhalten thront die Leiste mit den einzelnen Office-Komponenten sowie der Button zum Anlegen eines neuen Dokuments.

Office Homepage im alten Layout

Nach der Umstellung wandert diese Leiste komplett nach links und wird vertikal angeordnet, wie der folgende Screenshot aus der internen Vorabversion zeigt:

Office Homepage im neuen Layout

Ich muss sagen: Wie schon bei den vertikalen Tabs in Edge frage ich mich sofort, warum da nicht viel früher jemand drauf gekommen ist bzw. warum mich das alte Layout bisher nicht gestört hat, denn die neue Anordnung wirkt auf mich so viel logischer und aufgeräumter.

Der Rollout des neuen Designs soll im Juni starten und bis Ende Juli für alle Kunden abgeschlossen sein.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als 17 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige