Am Puls von Microsoft

Wartungsupdate für die Windows 10 Versionen 1903 und 1909

Wartungsupdate für die Windows 10 Versionen 1903 und 1909

Im Gleichschritt Marsch heißt es einmal mehr für die Windows 10 Versionen 1903 und 1909: Es gibt ein neues Wartungsupdate für die beiden auf dem selben Code basierenden Versionen: KB4535996 hebt die Betriebssystem-Build auf 18362.693 bzw. 18363.693 und behebt einige Probleme.

Die Entwickler waren fleißig, das Changelog listet insgesamt rund 50 Fehlerbehebungen auf und nennt folgende Fixes als „Highlight“:

  • Die Aktivierung der Spracheingabe konnte in sehr lauten Umgebungen mehrere Minuten dauern.
  • Es gab ein Problem mit der Bildqualität in der Windows Mixed Reality Umgebung.
  • Fehler beim Laden von ActiveX-Inhalten behoben.
  • Die Akkuleistung im Modern Standby wurde verbessert.
  • Der Narrator verweigerte unter bestimmten Umständen nach 30 Minuten den Dienst.
  • Bei manchen Nutzern wurde ein unerwünschtes Tastaturlayout als Standard hinzugefügt.
  • Behebung eines Problems mit der Darstellung des Windows-Suchfelds.
  • Behebung eines Problems bei der Anzeige der Druckereinstellungen.
  • Der Netzwerkdruck war bei einigen Nutzern gestört.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige