WhatsApp: Desktop-Version unterstützt jetzt Sprach- und Videotelefonie

WhatsApp: Desktop-Version unterstützt jetzt Sprach- und Videotelefonie

Der Messenger WhatsApp unterstützt in seinem Desktop-Client jetzt Sprach- und Videoanrufe. Vorerst bleibt die Funktion allerdings auf 1:1-Verbindungen beschränkt, Gruppenanrufe sind also über den Desktop weiterhin nicht möglich.

WhatsApp Telefonie

Um die neue Funktion nutzen zu können, muss mindestens die Version 2.2106.10 von WhatsApp Desktop installiert sein. Über die offizielle Downloadseite ist diese bereits verfügbar, die Version im Store von Windows 10 steht noch bei 2.2104.10, es wird aber sicherlich nicht lange dauern, bis das Update auch dort aufschlägt.

Artikel im Forum diskutieren (10)

via: TechCrunch

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!
Nach oben