WhatsApp-Ende für Windows Smartphones: Eine Nachricht verbreitet sich ohne jede Quelle

WhatsApp-Ende für Windows Smartphones: Eine Nachricht verbreitet sich ohne jede Quelle

In der letzten Woche wurde bekannt, dass Facebook seine Apps für Windows Smartphones zum 30. April 2019 in die ewigen digitalen Jagdgründe schickt. Ein Microsoft-Mitarbeiter hatte gegenüber dem Magazin Engadget bestätigt, dass dies sowohl die Facebook-App selbst als auch den Messenger und Instagram betrifft, wir hatten darüber ebenfalls berichtet: Chronistenpflicht: Facebook, Messenger und Instagram für Windows Smartphones werden eingestellt.

Es ist ja inzwischen eine weit verbreitete Unsitte, nur noch Überschriften zu lesen und sich den Rest einfach zu denken. „Facebook entfernt seine Apps von Windows Phones zum 30. April“ lautete die Überschrift des Engadget-Artikels. WhatsApp gehört bekanntlich zu Facebook, wird aber im besagten Artikel nicht mal erwähnt. Dennoch dauerte es nicht lange, bis ich zum ersten Mal die Meldung las, dass WhatsApp nach dem 30. April nicht mehr auf Windows Smartphones genutzt werden kann. Als Quelle wurde eben dieser Engadget-Artikel genannt.

Ich weiß nicht, wer da den Anfang gemacht hat, allerdings läuft mir eine solche Meldung seither beinahe täglich irgendwo über den Weg. Vielleicht wissen diese Leute mehr, vielleicht hat aber auch einfach nur irgend jemand nicht gut aufgepasst, und andere, die noch schlechter aufpassen, haben es einfach übernommen.

Nun kann ich nicht einfach das Gegenteil behaupten, ohne es zu wissen, aber ich bin mir einigermaßen sicher, dass WhatsApp für Windows Smartphones nicht eingestellt wird. Oder besser gesagt: Jetzt noch nicht.

In der Vergangenheit hat WhatsApp „tote“ Plattformen stets länger unterstützt als die Hersteller selbst, der Support für Windows Phone 7 wurde beispielsweise bis Ende 2016 aufrecht erhalten. Was mich zusätzlich sicher macht, dass die aktuell kursierende Meldung eine Ente ist: Die Einstellung des Supports für bestimmte Plattformen wurde in der Vergangenheit stets mit großzügigem Vorlauf angekündigt. Es gibt auf dem offiziellen WhatsApp-Blog einen Artikel, der über den Status Quo informiert, dort findet man diesbezüglich keinerlei Infos (der Vollständigkeit wegen sei erwähnt, dass dieser Artikel seit Juni 2018 nicht mehr aktualisiert wurde).

Der langen Rede kurzer Sinn: Es gibt aktuell keinen Anhaltspunkt und keine Quelle, die eine Berichterstattung über das Ende von WhatsApp auf Windows Smartphones zum 30. April rechtfertigen würde.

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als elf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. Ich habe diese Ankündigung kommen sehen, denn etwas Wahres "an diesem Gerücht", das ich in diesem Forum AUCH gelesen habe, wird ja wohl dran sein. Ih kann mir nicht vorstellen, dass Zuckerberg und Co. ihre Dienste Facebook und Messenger für Windows Phone und Windows Mobile einstellen, aber das inzwischen ebenfalls dazugehörige WhatsApp auf dieser Plattform weiterbetreiben wollen.
    Mich konsterniert es, dass eine solche News erst heute kommt, wo doch schon vor ewig langer Zeit - vielleicht sind es schon Jahre - ein graues Bild um die Situation um Microsofts mobile Betriebssysteme gemalt wurde.
    Guten Morgen Martin,
    Danke für die richtigstellung, bzw. Erklärung. Das mit dem WP7 und WhatsApp habe ich mehrfach im Freundeskreis gehabt. Daher war ich mir auch sehr sicher, dass dies hier vermutlich ähnlich laufen wird.
    Facebook und Messenger ist ja was anderes, die kann man sich in Browserversion nutzen. WhatsApp aber eben nicht.
    Aber Angst hat man bei der Berichterstattung schon bekommen.
    Habe nur noch ein aktives Windows mobile, welches in Kürze auch in Rente geht. Somit ist es mir völlig egal. Es wird definitiv kommen, die Frage ist nur wann.
    Etwas positives hat es aber auch, wenn WhatsApp doch nicht mehr unterstützt wird. Ich habe wieder mehr Zeit zum lesen interessanter Sachen, wie Artikel auf dieser Seite. ;-)
    Und wo ist jetzt deine aktuelle Quelle? So ist man als Leser in der Sache auch nicht schlauer. Hast du bei WhatsApp oder anderen glaubwürdigen Quellen angefragt und keine Antwort erhalten?
    @judyclt
    Martin schreibt doch nur, dass es für die "Einstellung von WhatsApp unter WM" keinerlei Quellenangaben in den zugehörigen Artikeln gibt. Die Quelle seiner Aussage ist er also selbst als Journalist.
    Hä? Es wird im Artikel dargestellt, dass es für etwaige Meldungen keine Quelle gibt! Und Du fragst nach der Quelle für "keine Quelle"?
    Fazit in Kurz: Es gibt keinen Anhaltspunkt für die Einstellung von WhatsApp auf WP.
    Es gibt nur eine seriöse Quelle: https://faq.whatsapp.com/de/android/26000006/ Solange dort nichts anderes steht, wird man sich mit der Ungewissheit abfinden müssen. Bei Whatsapp nachzufragen, kann man sich vermutlich sparen. So man dort nicht über eine interne Quelle verfügt, wird man keine zuverlässigen Antworten erwarten können.
    Wie k0k0 schon in einem anderen Thread bemerkt hat, wird es im Sommer interessant. Wenn Microsoft keine Updates über den Store mehr zuläßt, hat Whatsapp die Wahl, bei Änderungen an ihren Systemen Ausnahmen für Windows Phone 8.1 einzubauen oder Windows Phone 8.1 aus der Liste der unterstützen Systeme zu streichen.
    OT: Man sollte über die Möglichkeit nachdenken, die Kommentarfunktion bei einzelnen Artikeln zu deaktivieren.
    Ich habe mich beim Kundendienst erkundigt: Whatsapp läuft unter win10mobile mindestens bis Ende November 19, spätestens jedoch bis voraussichtlich Februar 2020. Die Entwicklung stoppt jedoch per 30. April 19.
    Das Win10 Mobile tot ist sollte keine Neuigkeit sein. Das die Server überhaupt noch laufen ist bemerkenswerter als das sie jetzt irgendwann eingestellt werden. Wer das bis jetzt noch nicht gemerkt hat wird am Jahresende über ein "defektes" Smartphone klagen. Ansonsten sollte doch jeder , der ein Smartphone ansatzweise bestimmungsgemäß nutzt schon umgestiegen sein oder zumindest eine Alternative ins Auge gefaßt haben. Groß ist die Auswahl nicht aber wenn es auf bestimmte technische Apps ankommt kann man nur den angebissenen Apfel als Nachfolger nehmen. Androidenwirrwarr um Updates oder nicht und die halbwertszeit dieser Geräte schreckt doch sowieso nur ab. Seit knapp 2 Jahren bin ich beim Iphone und was soll man sagen - es funktioniert einfach nur.
    In meinem Bekanntenkreis war die Meldung von Facebook die Initialzündung zum Umstieg. Das nutzt zwar keiner aber damit wurde das letzte Klingeln eingeläutet. Ob das in drei Wochen oder zu Weihnachten abgeschaltet wird ist doch total egal. An der Gesamtsituation ändert der Termin überhaupt nichts.
    @tkmopped: sehr gute Beschreibung der Situation, für mich selbst habe ich dies bereits umgesetzt, leider hatte ich noch ein paar andere an Microsoft gebunden :wand Und leider nutzen diese im Gegensatz zum mir auch solche Apps.
    Ich habe mich beim Kundendienst erkundigt: Whatsapp läuft unter win10mobile mindestens bis Ende November 19, spätestens jedoch bis voraussichtlich Februar 2020. Die Entwicklung stoppt jedoch per 30. April 19.

    Danke für die Info. Sowas hätte ich mir für diesen Artikel von Martin gewünscht. Hätte ihn zumindest aufgewertet.
    Ansonsten sollte doch jeder , der ein Smartphone ansatzweise bestimmungsgemäß nutzt schon umgestiegen sein oder zumindest eine Alternative ins Auge gefaßt haben.

    Warum? Was geht denn auf einem 950 nicht an "bestimmungsgemäßen" Aktionen?
    Die Gesamtsituation sehe ich wie du. Die Lichter werden ausgehen.
    Mich würde interessieren ob die Apps Facebook / Messenger nur aus dem Store entfernt werden, so dass sie nur nicht mehr verfügbar werden oder ob die installierten Apps nicht mehr funktionieren werden?
    Entwicklung stoppt ab dem 30.April 2019.....
    Was heist das?
    Bleibt WhatsApp damit auf dem Stand bei den WindowsPhones per 30.04.2019 stehen?
    Ja, da sieht man wieder, wie manche Tech-Magazine durch Falschmeldungen Schaden anrichten können. Der ganze Wirbel hat nur wieder einige WP- / Mobile-Nutzer verschreckt und ein Jahr früher als geplant / gedacht zu Android getrieben. Schlimm.
    Ich hätte das Thema gar nicht aufgegriffen, wenn sich die Meldung nicht derart verbreitet hätte.
    Den Wunsch nach eindeutiger Klärung kann ich nachvollziehen, aber eben nicht erfüllen. Was ich tun konnte, habe ich getan - die Sachlage anhand der Fakten bewertet. Zu behaupten, WhatsApp würde ganz sicher am 30. April nicht eingestellt, wäre nicht seriös, denn woher soll ich das denn wissen? Ich kann es lediglich für sehr unwahrscheinlich halten.
    Ich hatte zu solchen Themen genug Kontakte mit Support-Chats, um zu wissen, dass die Aussagen auch nicht immer belastbar sind.
    Die Sensation ist eigentlich, dass WhatsApp für Windows Mobile noch nicht eingestellt ist. Hoffentlich bleibt die Desktop App aus dem Store erhalten.
    Gibt keinen Grund, warum die Desktop App verschwinden sollte, die hat ja mit der Windows Phone Version überhaupt keine Berührungspunkte.
    Mich wundert das man darüber überhaupt noch diskutieren muss.
    W10M ist ein weiterer Protagonist von The Walking Dead und wird in naher Zukunft den endgültigen Tod finden. Ob WhatsApp heute oder morgen eingestellt wird kratzt eh nur noch eine Handvoll User.
    Irgendwann demnächst ist zum Glück endlich Schluss mit Meldungen zu W10M dem untoten OS.
    Ist doch egal, ob das BS untot ist oder nicht, wenn man alles hat was man braucht. Ich werde mein Smartphone mit WP8.1 noch so lange nutzen wie es geht und daran Spaß haben. WhatsApp nutze ich zum Glück nicht, somit tangiert mich das auch nicht :)
    LutzH
    Entwicklung stoppt ab dem 30.April 2019.....
    Was heist das?
    Bleibt WhatsApp damit auf dem Stand bei den WindowsPhones per 30.04.2019 stehen?

    Rein theoretisch kann, laut Dr.Windows, die App auch weiter betreut werden. Theoretisch kann WhatsApp die Betreuung der App auch zum 1.7.2019 auslaufen lasse - oder früher.
    Der zweite Termin hat es schon eher in sich: Ab dem 1. Juli 2019 können keine App-Updates mehr für Windows Phone 8.x veröffentlicht werden. Man kann Apps, die für diese älteren Systeme entwickelt wurden, zwar weiterhin pflegen, die Updates werden aber nur noch an Geräte mit Windows 10 Mobile ausgeliefert. Konkrete Beispiele: Telegram und WhatsApp sind solche „alten“ Apps, die aber nach wie vor gepflegt werden. Smartphones mit Windows Phone 8.x (die gegenüber Windows 10 Mobile deutlich in der Überzahl sind) werden zum obigen Stichtag keine Updates mehr für diese Apps erhalten.

    https://www.drwindows.de/news/windows-8-x-und-windows-phone-8-x-fahrplan-fuer-den-auslauf-der-app-unterstuetzung
    Wenn überhaupt, wäre der 1.7 der Termin zum "zittern".
    Auf dem lumia kann man bereits win10 on arm installieren nur telefonieren und wlan geht noch nicht...
    Wer lesen kann, war ganz klar im Vorteil!
    Die Meldung ist ja letzte Woche (erst) hier aufgeschlagen, gelesen hatte ich es schon viel früher. Jeglicher Artikel besagt, dass WA für bestimmte Smartphones nicht mehr sein wird. Und zwar wird das am Betriebssystem festgemacht, weil nicht mehr der gewünschte (nicht "benötigte") Sicherheitslevel gewährt werden kann.
    Selbst auf MSN.com wird diese Falschmeldung verbreitet:
    http://www.msn.com/de-de/video/nachrichten/whatsapp-wird-eingestellt-fr-diese-smartphones-endet-der-messengerdienst/vi-BBVNmLA
    Heist das, das ich auf einen Win10 ARM Gerät (z.B Tablet) weiterhin WhatsApp nutzen kann auch wenn auf meinem 950XL dieser Dienst eingestellt wird?
    @LutzH, vermutlich ja.
    Gibt es also wirklich noch Menschen, die "Apps" auf W10 Geräten verwenden? Dachte diese vorübergehende Mode ist schon rum :rofl
    @weltleser
    Der Vorteil von WhatsApp auf dem Desktop ist die größere Übersicht beim schreiben von längeren Texten.
    LutzH
    Heist das, das ich auf einen Win10 ARM Gerät (z.B Tablet) weiterhin WhatsApp nutzen kann auch wenn auf meinem 950XL dieser Dienst eingestellt wird?

    Wenn WhatsApp auf Win10Mobile eingestellt wird, bringt dir die DesktopAPP ohne Zuspieler nicht mehr viel. Dann benötigst du ein anderes WhatsAPP-taugliches Gerät, das diese Aufgabe übernimmt.
    Der Kalauer des Tages:
    Und Du fragst nach der Quelle für "keine Quelle"?
    Ist echt manchmal lustig hier.
    judyclt
    Warum? Was geht denn auf einem 950 nicht an "bestimmungsgemäßen" Aktionen?
    Die Gesamtsituation sehe ich wie du. Die Lichter werden ausgehen.

    Weil oben die "bestimmungsgemäßen Aktionen" eines Smartphones angefragt wurden:
    Ein Smartphone ist zuallererst ein Telefon . Das wird auch über 2019 hinaus funktionieren solange es sich in ein Mobilnetz einbuchen kann. Alles jensets von Telefonieren und Simsen (vielleicht noch Fotografieren) wird ohne Serveranbindung in Zukunft nicht mehr funktionieren. Das kann jeder selber testen. Schalte Mobile Datenverbindung und WLan ab und versuche dann deine verschiedensten Apps zu benutzen. Das wird der Zustand sein der zu diesem Weihnachten die Gemüter erregt. Ob das Teil dann Lumia 950 oder 630 heißt ist komplett wurscht. Im Elend sind alle gleich.
    Windows Mobile steht halt direkt vor dem Abgrund. Ende 2019 sind wir dann alle ein paar Schritte weiter.
    Mir ist es auch Schade um mein Lumia 650 (und auch das meiner Frau). Nützt nix. Lebenserfahrung!
    Hoffentlich ist dieses Theater bald vorbei... wie man sich an ein System so dermaßen klammern kann, das eigentlich schon tot ist, erschließt sich mir nicht.
    Hoffentlich ist dieses Theater bald vorbei... wie man sich an ein System so dermaßen klammern kann, das eigentlich schon tot ist, erschließt sich mir nicht.

    Ganz einfach, es waren gute Handys zum Vernünftigen Preis / Leistungsverhältnis!
    Will ich die Sicherheit des Lumias haben, dann muss ich zum überteuertem Apfel greifen. ..oder halt zum Androiden wechseln wo die Sicherheit und Updatepolitik eine andere ist.
    Ich hab mir ein mi 9 bestellt zum testen, mal sehen ob es mein 950xl ersetzen wird
    Hobby Rob
    Hoffentlich ist dieses Theater bald vorbei... wie man sich an ein System so dermaßen klammern kann, das eigentlich schon tot ist, erschließt sich mir nicht.

    Wenn ich mir die Leute in meinem Umkreis ansehe die ich mit einem Lumia versorgt hatte weil sie damals ein Handy wollten mit dem man stressfrei telefonieren und eine Handvoll sinnvoller Apps nutzen konnte und das bis zum heutigen Tage ohne Hilfestellung und stängdiger Updaterei tun kann, wäre es natürlich schade.
    Hab nur ich so viele Bekannte die "hinter dem Mond" leben?
    WhatsApp macht bestimmt als letztes zu. So können die verbliebenen User von Windows Mobile das Ende ihres geliebten Systems der Welt noch mitteilen 😂
    Der Artikel ist auch .....naja ....clickbait halt....denn Win10 Mobile endet auf den 640 am 11.6.2019 da es das 1709 regulär nicht erhalten hat. 1709 endet am 10.12. 1703 jedoch bereits am 11.6. Futurzone ist halt eben auch eine Seite mit vielen Worten und wenig Inhalt....
    Ich hab den Wechsel gestern gemacht. Mein treues 950XL wird mich trotzdem noch ins Büro begleiten. Als Musikquelle wenn ich vom Radio eine Pause brauche :)
    Aber werde trotzdem noch die letzten Meldungen über Windows 10 Mobile hier verfolgen - insofern sie hier bei Dr. Windows gepostet werden. :)
    Werde Windows Mobile aber trotzdem vermissen, egal wie lachhaft es für andere klingt. :(
    Ich bin seit Freitag umgestiegen vom 950er auf das P30 Pro.
    Dank des Microsoft Launchers in Verbindung mit dem Handyeigenen Dark Mode sowie einer App zum Ersetzen der potthässlichen Android-Icons ist mir der Abschied fast schon erschreckend leicht gefallen.
    Einzig die Livekacheln und das Doppeltab to sleep/wakeup werde ich ein wenig vermissen.
    Ansonsten habe ich alles was ich brauch inkl. einem schicken individuellen Design.
    Die Dr. Windows App für Android ist natürlich schon installiert - natürlich ebenfalls mit einem anderen Icon ^^
    Wann gibt's eigentlich einen Nachtmodus für die App? ;)
    Sobald er fertig ist :D
    Aber Spaß beiseite, ist in Arbeit und sieht in der aktuellen Entwicklungsversion auch schon brauchbar aus. Wird hoffentlich nicht mehr allzu lange dauern.
    P.S.: Herzlich willkommen :hallo
    Ich bin seit Freitag umgestiegen vom 950er auf das P30 Pro.
    Dank des Microsoft Launchers in Verbindung mit dem Handyeigenen Dark Mode sowie einer App zum Ersetzen der potthässlichen Android-Icons ist mir der Abschied fast schon erschreckend leicht gefallen.
    Einzig die Livekacheln und das Doppeltab to sleep/wakeup werde ich ein wenig vermissen.
    Ansonsten habe ich alles was ich brauch inkl. einem schicken individuellen Design.
    Die Dr. Windows App für Android ist natürlich schon installiert - natürlich ebenfalls mit einem anderen Icon ^^
    Wann gibt's eigentlich einen Nachtmodus für die App? ;)

    Ja, das P30 Pro fand ich auch klasse. Sprengte aber mein Budge :D
    Habe jetzt das Huawei Mate 20 und bin bisher recht zufrieden.
    Allerdings ist das Mate 20 so glatt, das man echt Angst hat es rutsch einem aus der Hand. Werd mir da wohl eine schöne Hülle drum machen und Folie aufs Display.
    Sobald er fertig ist :D
    Aber Spaß beiseite, ist in Arbeit und sieht in der aktuellen Entwicklungsversion auch schon brauchbar aus. Wird hoffentlich nicht mehr allzu lange dauern.
    P.S.: Herzlich willkommen :hallo

    Stimmt, da muss ich mich noch einloggen auf dem neuen Phone.
    Schön, da freue ich mich auf den Nachtmodus. :)
    Das P30 Pro ist auch a***glatt. Ohne Hülle nicht zu benutzen ohne Angst zu haben, dass es aus der Hand flutscht. Aber ich benutze Handys ohnehin nie ohne Hülle. Mit einer solchen ist alles bestens.
    Schritt 1 bei einem neuen Smartphone: Boah, fühlt sich das toll an. Und guck mal so dünn, und wie geil das Design ist.
    Schritt 2: klobige Hülle drum, damit nichts dran kommt.
    0ch mit dem Huawei Smart Flip Case sieht das Teil dennoch schick aus :) Aber grundsätzlich siehts genau so aus wie du gesagt hast ^^
Nach oben