Windows 10: Außerplanmäßiges Sicherheitsupdate für alle Versionen

Windows 10: Außerplanmäßiges Sicherheitsupdate für alle Versionen

Wenige Tage vor dem regulären Oktober-Patchday hat Microsoft ein außerplanmäßiges Sicherheitsupdate für alle Windows 10 Versionen veröffentlicht. Das ist ein ungewöhnlicher Vorgang, der natürlich Fragen aufwirft.

Die Sicherheitslücke, um die es in diesem Update geht, wurde bereits am 23. September mit einem Update behoben, allerdings wurde dieses Update – warum auch immer – nur optional angeboten, also nicht automatisch installiert. Nun wird die Neuauflage als „erforderliches Sicherheitsupdate“ deklariert und demnach auch aktiv via Windows Update ausgerollt.

Wirft man einen Blick auf die Detailseite der Sicherheitslücke CVE-2019-1367, dann scheint klar, warum dieser Schritt jetzt erfolgt: Es befinden sich Exploits im Umlauf, das heißt die Lücke wird jetzt aktiv ausgenutzt. Sie betrifft den Internet Explorer und es genügt, eine manipulierte Webseite aufzurufen, um einem Angriff zum Opfer zu fallen. Im Extremfall kann das System damit vollständig unter fremde Kontrolle geraten.

Insofern ist die Eile seitens Microsoft nachvollziehbar, gleichzeitig fragt man sich natürlich, warum das Update nicht sofort für alle Nutzer ausgerollt wurde.

Mit diesem Update werden außerdem Druckprobleme behoben, über die einige Nutzer seit dem letzten kumulativen Update berichtet hatten.

 

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. Leider bestehen auch mit diesem Update meine Druckerprobleme weiterhin! Nach Deinstallation funktioniert der Drucker wider, jetzt wird mir KB4524147 aber als optionales Update angeboten. Was ist da los?
    Die Updates wurden offenbar zurück gezogen bzw. re-released. Ich picke mir gerade die Infos zusammen.
    Na dem Update funktionierte meine kabellose Mouse erst nicht mehr. Sie wurde zwar erkannt, konnte sie auch bewegen, aber wenn man die Tasten geklickt hat, kam nichts.
    Meine Mouse mit Kabel funktionierte, aber extrem ruckelig.
    Hab dann zusätzlich noch die kabellose Mouse angeschlossen. Daraufhin kam die Meldung dass das Gerät eingerichtet wird.
    Hab dann die Mouse mit Kabel abgezogen und seitdem funktioniert wieder alles.
    WTF... Sehr kurios
Nach oben