Windows 10 Build 18272: Optimierungen bei Windows Hello und ISO-Download

Windows 10 Build 18272: Optimierungen bei Windows Hello und ISO-Download

Für die Windows Insider im Fast Ring steht mit der Build 18272 eine weitere Testversion des 19H1-Updates zum Test bereit. Etwas ungewöhnlich: Gleichzeitig mit der Verfügbarkeit im Fast Ring veröffentlicht Microsoft auch ISO-Dateien für die Build 18272 – diese können wie üblich von der Download-Seite des Insider Programms heruntergeladen werden.

Die interessanteste Neuerung in dieser Version ist das geänderte Setup von Windows Hello. Die Bezeichnung der einzelnen Optionen – sofern verfügbar – wurde eindeutiger formuliert. So findet man dort nun die Bezeichnungen „Windows Hello Face“ oder „Windows Hello Fingerprint“ bzw. „Windows Hello PIN“.

Windows Hello - neue Einstellungen

Für Nutzer aus der Schweiz gibt es noch eine wichtige Neuerung: SwiftKey, das mit dem Oktober Update bereits in Windows 10 integriert wurde, funktioniert nun auch mit der Spracheinstellung „Deutsch (Schweiz)“, bisher war die Option nur für Deutschland verfügbar.

Darüber hinaus gibt es diverse Bugfixes und natürlich auch bekannte Fehler, das vollständige Änderungsprotokoll findet ihr wie immer auf dem Windows Blog.

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben