Am Puls von Microsoft

Windows 10 Herbst Update: Insider testen Build 18363.387

Windows 10 Herbst Update: Insider testen Build 18363.387

Das Windows 10 Herbst Update befindet sich auf der Zielgeraden. Soviel kann man sagen, ohne über den finalen Zustand oder den Termin der Veröffentlichung zu spekulieren. Die Windows Insider im Release Preview Ring erhalten seit gestern die Build 18363.387.

Wenig überraschend enthält diese neue Version keinerlei neue Funktionen mehr, sie enthält nicht einmal neue Bugfixes, die im Alltagsbetrieb auffällig wären. Behoben wird lediglich ein Fehler, der es verhinderte, vorher installierte Updates wieder zu deinstallieren.

Im Release Preview Ring herrscht derzeit noch ein kleines bisschen Durcheinander. Regulär erhalten die Insider in diesem Ring noch Updates für die Build-Version 18362, also das Mai Update. Nur einem kleinen Teil der Insider wird die auf 19H2 basierende 18363 schon automatisch angeboten. Über die manuelle Updatesuche landet man ebenfalls sofort bei 18363.

Es sind die Überreste eines furchtbaren Chaos, welches Microsoft im Insider Programm in den letzten Monaten angerichtet hat und das viele Insider dazu bewegte, das Programm zu verlassen. Ich habe mich darüber mehrfach und ausgiebig ausgelassen. Zuletzt scheint die Feature-Lotterie aber wieder beendet worden zu sein. Hoffen wir, dass es so bleibt.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige