Windows 10 Insider Build 18975 bringt zahlreiche Fehlerbehebungen

Windows 10 Insider Build 18975 bringt zahlreiche Fehlerbehebungen

Die Windows Insider im Fast Ring erhalten seit Freitagabend die Build 18975. Zu testen gibt es in dieser neuen Version allerdings praktisch nichts, stattdessen konzentriert sich Microsoft offensichtlich auf Fehlerbehebungen – rund 40 Bugs wurden behoben.

Die einzige „Neuerung“ in Build 18975 ist die Möglichkeit, das Cortana-Fenster frei zu verschieben, es war ja bisher an der Taskleiste „festgenagelt“. Außerdem steht die Funktion, virtuelle Desktops umzubenennen, nun allen Insidern zur Verfügung.

Das komplette Changelog findet sich wie immer auf dem Windows Blog.

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als elf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. Ich bebutze lieber Webseiten, anstatt Apps. So auch die Dr. Windows Webseite. Ich hoffe ihr bekommt euren Bug aus der Webseite heraus (Chrome, auf Smartphone). Die Bedienung der Webseite ist wirklich eine Zumutung.
    @Martin: Die Webseite lädt seit einigen Tagen sehr langsam (Chrome am Smartphone). Bisher wurde alles ganz flott geladen, jetzt nicht mehr. Wenn man einen Artikel aufschlägt, wird dieser einige Sekunden lang nur zur hälfte dargestellt. Scrollt man während dieser Zeit den Artikel auf und ab, so öffnet sich ein anderer Artikel. Das passiert ständig. Ich habe mal auf die Uhr geschaut: Vom antippen eines Artikels, bis zur vollständigen Darstellung des Artikels vergehen ca. 40 Sekunden!
    Das ist echt seltsam, ich kann bei mir nichts davon nachvollziehen. Hast du mal den Cache geputzt?
    Hat sonst noch jemand solche Probleme?
    Das mag ja sein. Aber wenn ich es nicht nachvollziehen kann und sich keine weiteren Betroffenen melden, müssen wir trotzdem davon ausgehen, dass es kein generelles Problem ist, sondern ein Einzelfall. Will mich nicht rausreden, wenn es ein Problem geben sollte, dann will ich es natürlich finden und beheben. Aber der zu bekämpfende Feind muss sichtbar sein.
Nach oben