Windows 10 Insider Build 21332 entfernt letzte Reste des Creator-Hypes

Windows 10 Insider Build 21332 entfernt letzte Reste des Creator-Hypes

Wer erinnert sich noch an die Zeit, als jedes zweite Wort von Microsoft in Bezug auf Windows 10 mit „Creators“ zu tun hatte und die Feature-Updates gleich mehrfach danach benannt wurden? Aus dieser Zeit stammen Apps wie der 3D Viewer und Paint 3D. Zur großen Überraschung von Microsoft verwandelten sich allerdings nicht alle Nutzer spontan in vor Kreativität strotzende Künstler, die meisten arbeiteten einfach weiter wie immer. Diese Banausen.

Mit dem 3D Viewer und Paint 3D verschwinden zwei Zeugen dieser Epoche – wer die Insider Build 21332, die im Developer Kanal veröffentlicht wurde, frisch installiert, findet diese beiden Apps künftig nicht mehr vor. Der Ordner „3D-Objekte“ wird ebenfalls entfernt.

Das News-Widget wird ebenfalls wieder ausgebaut, soll aber in Kürze wieder zurückkommen. Schade, ich hatte mich gerade damit angefreundet.

Es gibt aber auch Neues in der Build 21332: Die Möglichkeit, Text aus dem Zwischenablage-Verlauf unformatiert einzufügen, steht jetzt allen Insidern zur Verfügung.

Alle Änderungen, behobenen Bugs und bekannten Probleme findet ihr wie immer im Windows Blog.

Für die Insider im Beta-Kanal oder solche, die es werden wollen, gibt es außerdem die ISO-Datei des kommenden 21H1-Updates zum Download. Man findet diese wie üblich auf der Downloadseite des Windows Insider Programms. Für den Download muss man registrierter Insider sein (trotzdem erhält man beim ersten Aufruf der Seite oft eine Fehlermeldung, in dem Fall einfach die Seite neu laden).

Artikel im Forum diskutieren (22)

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!
Nach oben