Am Puls von Microsoft

Windows 10 Mai Update: Keine Online-Treibersuche mehr im Gerätemanager

Windows 10 Mai Update: Keine Online-Treibersuche mehr im Gerätemanager

Mit dem Windows 10 Mai Update hat Microsoft eine Änderung bei der Aktualisierung von Treibern umgesetzt, die bisher nicht offiziell dokumentiert wurde – zumindest ist mir nichts Entsprechendes aufgefallen. Es gibt keine Möglichkeit mehr, über den Gerätemanager eine Online-Suche nach einem neuen Treiber für das ausgewählte Gerät zu starten.

Wer mit der Prozedur vertraut ist, kennt es: Klickt man im Detaileintrag eines Geräts auf „Treiber aktualisieren“, so schloss die erste Auswahl bislang eine Suche im Internet mit ein. Damit ist es jetzt vorbei, nun wird nur der lokale Speicher nach einem neueren Treiber durchsucht (via Deskmodder)

Treibersuche im Windows Gerätemanager

So ein wenig wird die erste Option dadurch sinnfrei, denn ich habe sie immer nur für die Online-Suche verwendet. Dass irgendwo auf dem eigenen PC zufällig ein neuerer Treiber herumliegt, ohne dass man dessen Ablageort kennt, ist einigermaßen unwahrscheinlich. Meist hat man ihn vorher heruntergeladen und verwendet dann die zweite Option, um den entsprechenden Ordner direkt auszuwählen.

Aber sei’s drum – abgesehen von der Tatsache, dass diese Änderung „heimlich“ durchgeführt wurde, hat das durchaus seine Berechtigung. Microsoft hat in den letzten Monaten einige Anstrengungen unternommen, seinen Hardware-Partnern die Bereitstellung von neuen Treibern via Windows Update zu ermöglichen und die damit verbundenen Prozesse mehrfach optimiert. Den Weg über den Gerätemanager zu entfernen, ist daher letztlich nur konsequent.

Nachtrag: Inzwischen ist die Funktion auch per Blogpost dokumentiert.

Siehe dazu auch:

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige