Windows 10: Microsoft plant vorerst keine weiteren „Service Pack“ Updates

Windows 10: Microsoft plant vorerst keine weiteren "Service Pack" Updates

Das Windows 10 November Update unterscheidet sich von allen anderen bisherigen Windows 10 Versionen. Es wurde nicht als Betriebssystem-Upgrade ausgeliefert, sondern bediente sich der selben Technologie, mit der Microsoft auch die kumulativen Updates verteilt. Folglich sind die Versionen 1903 und 1909 genau gleich, sie unterscheiden sich nur in ein paar Funktionen an der Oberfläche.

Viele Beobachter – mich eingeschlossen – gingen davon aus, dass es sich hier nicht um eine Ausnahme, sondern um die grundsätzlich neue Strategie handelt. Dazu passt, dass die Herbst-Versionen für Unternehmenskunden vorgesehen sind und 30 statt nur 18 Monaten Support erhalten.

Zumindest in technischer Hinsicht wird es aber wohl anders kommen. Im Insider-Webcast vom Donnerstag sagte Microsoft, die Auslieferung des November Update sei ein technisches Pilotprojekt gewesen. Eine Wiederholung sei aktuell nicht geplant.

Das bedeutet im Umkehrschluss, dass Microsoft im kommenden Jahr wohl wieder zwei „vollwertige“ Upgrades für Windows 10 ausliefern wird. Schade eigentlich, die diesjährige Variante erschien so herrlich vernünftig.

Von der Technik abgesehen glaube ich dennoch, dass die Strategie inhaltlich so bleiben wird: Größere neue Funktionen, die eventuell noch ein wenig Reifezeit benötigen, kommen im ersten Halbjahr, während man im zweiten Update des Jahres mit Rücksicht auf die Unternehmen keine Neuerungen einfügt, die in irgendeiner Form riskant sind. Es sei denn, das Support-Modell wird mal wieder geändert, was ja bei Windows 10 ebenfalls beinahe jährlich passiert. 2019 war das erste Jahr, in dem es keine Anpassung gab. Schließlich ist der ständige Wandel die einzige Konstante in Windows 10.

Artikel im Forum diskutieren (22)
Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!
Nach oben