Windows 10 Mobile: Microsoft Office wird noch bis 2021 unterstützt

Windows 10 Mobile: Microsoft Office wird noch bis 2021 unterstützt

Der Sargdeckel ist vom häufigen Zuschlagen schon komplett ausgeleiert, am kommenden Dienstag wird er endgültig geschlossen und die wohl meistgefledderte Softwareleiche in der Geschichte dieses Planeten darf endlich die ewige Ruhe finden: Der Support für Windows 10 Mobile endet am 10. Dezember 2019 mit der letztmaligen Veröffentlichung von Sicherheitsupdates.

Microsoft hat durchaus daran gearbeitet, den verbliebenen Kunden die weitere Nutzung ihres Windows Smartphone schon während des aktiven Supports madig zu machen. Ausgerechnet von dort kommt nun ein kleiner „Bonus“ für alle Liebhaber, die ihr Windows Phone wirklich bis zu dessen oder dem eigenen letzten Atemzug behalten wollen.

Die mobilen Office Apps Word, Excel, PowerPoint und OneNote werden noch bis zum 12. Januar 2021 auf Windows 10 Mobile unterstützt. Bis dahin wird es also weiterhin Sicherheitsupdates und eventuell auch Bugfixes geben, außerdem sollen besagte Apps bis zu diesem Zeitpunkt auch im Microsoft Store bleiben. Ich weiß, dass die mobilen Apps von Word, Excel und PowerPoint auch auf dem PC ihre Fans haben, insofern ist das nicht nur für Lumia-Diehards eine gute Nachricht.

Nach dem 12. Januar 2021 gibt es dann keine Updates mehr und die Apps werden aus dem Store entfernt. Wer bis dahin immer noch ein Windows Smartphone in Betrieb und die Apps bereits installiert hat, wird sie aber sogar darüber hinaus noch nutzen können.

Das schreit ja fast nach einem Community-Wettbewerb. Wer wird „Der letzte Lumianer“?

Quelle: Microsoft

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare

  1. also der letzte Lumianer werde/war ich wohl nicht. Ich aber erst vor kurzem auf Android gewechselt. Mit dem MS Launcher und den MS Apps bleibt ja ein wenig Windows Feeling erhalten. Leider sind die MS Apps noch sehr ausbaufähig. Edge startet nicht mit der gewählten Startseite, Outlook Konten lassen sich nicht verknüpfen, Telefon Kontakte seltsame Sortierung u.a.
    Ich hatte ja erwogen ganz zu wechseln und ein Chromebook anzuschaffen, aber...
    Der Store in Windows wird ja immer wieder kritisiert, aber was da im Goggle Store los ist spottet ja jeder Vermutung. 99,9% , gefühlt, reiner Schrott und dazu dienen die meisten Apps nicht einer Funktion sondern dem Werbungs Transport. Unbegreiflich das sich so ein System derart verbreiten konnte...
    Ich hoffe MS kommt noch mit der Foto App, Groove, Karten in den Google Store.
    Probleme mit der Outlook App? Probiere mal Nine. Kostet zwar, aber es funktioniert alles tadellos. Sogar freigegebene Kalender aus Exchange...
    Wird mich betreffen, da ich bei Windows Smartphones bleiben werde. Hab' zwar nun auch brandaktuelle Office Programme auf dem Lumia 950 XL unter W10 ARM 64 Desktop zur Verfügung, aber, Hand aufs Herz, wer produktiv arbeiten möchte, der macht das nicht per Touchscreen auf 5,7 Zoll, sondern nutzt einen PC / ein Notebook, mit Maus und physikalischer Tastatur. Trotzdem ändere ich auch mal gelegentlich Word-Dokumente auf dem W10 Mobile Phone. Von daher ist die Ankündigung Microsofts, die Office-Programme noch etwas unterstützen zu wollen, zu begrüßen. Traue halt den Absichtserklärungen bzw. Versprechen Microsofts nicht mehr sehr. Viel Vertrauen ist da leider verspielt worden.
    Für die Arbeit ist mein Lumia 930 im Einsatz und wird es auch solange bleiben bis der Akku oder Office nicht mehr funktioniert. Was mir bei Android fehlt ist eine Fotoapp die wie auf mein Lumia ist. (100% One Drive fähig)
    Deckt sich doch: Bis dahin kann man sich den ein oder anderen Taler für das angekündigte Surface Duo ins Sparschwein werfen und dann nahtlos drauf umsteigen. Und dann wird natürlich hoffentlich auch eine OneDrive fähige Galerie am Start sein. Wobei ich mir eben gestern erst noch mal die Präsentation angeschaut habe und zumindest in den Renderings war eine Microsoft Fotos-App auf dem Duo zu sehen. Man darf also gespannt sein.
    Was mir bei Android fehlt ist eine Fotoapp die wie auf mein Lumia ist. (100% One Drive fähig)

    Hallo,
    was genau fehlt den Android-Kamera-Apps? Ich habe jetzt nach einem Lumia mein zweites Android, betreibe darauf für unterschiedliche Zwecke zwei Kamera-Apps, und beide können bei weitem mehr als seinerzeit die Lumia-App. Und beide schmeißen die Bilder auf das OneDrive, Lightroom sogar die RAW-Dateien, die ich eigentlich gar nicht auf dem One-Drive brauche.
    Bin auch schon länger wieder zurück bei Android. Was ich nach wie vor vermisse, ist auch eine Foto Galerie App, die OneDrive fähig ist. Klar habe ich eine Galerie (Google Fotos) und OneDrive lädt mit Kamera Upload immer die Fotos auf OneDrive, aber unter Windows Phone hat sich das immer deutlich besser angefühlt... Ich würde mir wünschen, dass MS OneDrive aufsplittet in eine OneDrive App mit Zugriff auf alle Dateien, Dateifreigabe usw wie bisher, aber zusätzlich noch eine MS Fotos App, über die der Kamera Synch läuft und die mehr wie eine Galerie zum Fotos ansehen gemacht ist, inklusive Synchronisation mit markierten Personen usw. Schön wäre es auch, wenn man Fotos vom Handy löscht, dass diese auch direkt von OneDrive gelöscht werden, sonst hat man mit Android sofort ein Dateichaos. Dazu bräuchte man natürlich weiterhin noch die Funktion "Speicherplatz bereinigen" bei der die App Fotos aus einem bestimmten Zeitraum vom Handy entfernt, ohne sie von OneDrive zu löschen.
    Ich mag das 950 DS mit all seinen W10m Macken. Benutze es allerdings rein privat. Wer produktiv arbeiten will, muss frustriert sein von MS. Trotzdem freut mich die Verlängerung der Office-Apps. Wer weiß, wofür ich es noch mal brauche...
    Ich werde durchhalten solange es geht :-)
    Habe die Tage mein Lumia 920 und 1020 zurückgesetzt und installiere jeden Tag wie wild vermeintlich interessante Apps, damit ich eines Tages mal wieder in Erinnerungen schwelgen und sie aus Spaß nochmal nutzen kann. Habe mir sogar für jedes ein Ersatzakku besorgt. Ich habe Windows Phone 8.1 und die Lumias echt geliebt und ich vermisse sie schmerzlich, aber nun ist es halt vorbei.
    Ich habe noch ein Lumia 1520 mit Windows 10 Mobile wo ich die Tage das gleiche machen werde.
    Benutze noch immer mein 930 uns hoffe einfach das alles noch ein wenig länger läuft... Leider ist whatsapp immer wichtiger geworden beruflich (und ich find das mehr als sch....) und hoffe das es auch noch länger rennt als diesen monat nur noch
    Ich habe bereits Anfang diesen Jahres mein Lumia 950 verkauft und bin zum iPhone gewechselt. Im Herbst kam der neue Laptop dann auch von Apple.
    Ich war leider einer derjenigen, die den vollmundigen Aussagen (Ein Windows für alles) Glauben geschenkt haben.
    Ich lasse mich weder gern hinhalten, noch verschaukeln!
    Im Gegensatz zu Microsoft war ich nun konsequent und wechselte komplett zur Konkurrenz. Überraschend für mich war, wie schnell ich mit dem neuen System zurechtkam. Für mich war es definitiv die richtige Entscheidung.
    Ich werde das langsame Dahinscheiden, aus der Ferne weiter beobachten. Mein verbliebenes Insider-Lumia 640DS auf 1709 leistet dafür seine letzten Dienst.
    Insgesamt bin ich froh, dass für mich der Spuk (Ärger) nun vorbei ist.
    Zur Info:
    Im Android Lager arbeitet Microsoft am engsten mit Samsung zusammen.
    Da gibt es auch schon die Funktion, dass onedrive in die Samsung Galerie eingebaut ist. Das wird gerade langsam ausgerollt, vllt auch erst mit Android 10, ich weiß es nicht, aber es kommt definitiv!
    Ich schätze, Samsung wird auf seine eigene cloud bald verzichten und auf onedrive umsteigen.
    Überhaupt, sehe ich null Probleme mit Samsung Handys, wenn man Windows phone gewöhnt ist. Ich komme sofort zurecht, und tatsächlich ist alles perfekt und viel besser.
    Und das auch ohne Microsoft launcher!
    LG, ein alter Windows mobile fanboy
    Für die Arbeit ist mein Lumia 930 im Einsatz und wird es auch solange bleiben bis der Akku oder Office nicht mehr funktioniert. Was mir bei Android fehlt ist eine Fotoapp die wie auf mein Lumia ist. (100% One Drive fähig)

    Meine geschossenen Fotos auf dem Nokia 7 plus werden sofort 1:1 zu OneDrive hochgeladen.
    Nutze selber auch noch das Lumia 950 aktiv als Zweithandy, das XL ist zum spielen mit W10arm. Mein S9 sieht aus wie Win10mobile mit Launcher10, Perfekt
    Mein 950 XL begleitet mich jeden Tag ins Büro. Auf dem Weg ins Büro höre ich damit Musik und wenn ich mal keine Lust auf Radio habe, kommt es ebenfalls zum Einsatz. Zuverlässig wie immer.
    Zum telefonieren etc. nutze ich das Huawei Mate 20 und hab seit ein paar Tagen auch Android 10 drauf. Ich habe mich gut daran gewöhnt und liebe den Darkmode. Mit der Kamera bin ich auch echt zufrieden.
    Windows Phone war super, aber mir fiel der Wechsel leichter als gedacht. :)
    Was ich bei meinem Samsung Note 10 plus vermisse ist die Microsoft Kalender App vom 950XL und die App Meine Mediatheken
    Ich nutze seit einiger Zeit iPhones (aktuell das 11 Pro) und bin mit Office mehr als zufrieden. Läuft alles so wie es soll, Dokumente, Kalender, Kontakte, OneDrive und OneNote werden ohne Probleme synchronisiert. Die neue Beta-Office App macht auch einen guten Job. Ab und an teste ich immer mal einen Androiden. Mir persönlich ist der MS Launcher viel zu aufgeblasen und verwinkelt, die vielen Übersichtsseiten (wenn auch allesamt anpassbar) haben bei mir eher für Verwirrung statt Erleichterung gesorgt. Daher bleibt es erstmal bei der Combo iPhone/iPad/Windows Desktop.
    Geht mir auch so. Wenn ich allerdings mein 950XL aktiviere, kommt in mir nicht der Eindruck auf, es mit einem "alten" Gerät zu tun zu haben - eher wie "endlich wieder zu Hause" (trotz mancher Gedenksekunde ;-). Vom User Interface her kommt mir iOS manchmal vor wie eine verchromte und bunt polierte....Dampfmaschine, irgendwie in der Zeit stehen geblieben. Und von der Kamera wollen wir gar nicht erst sprechen (9 MP im 16:9 Format! - ich verstehe die Apfel-Blase nicht).
    Aber wie lu-mia schon sagte, es geht recht gut und iOS13 hat schon entscheidende Schritte in die richtige Richtung gemacht.
    Es gibt eine ganze Kategorie von Filmen über lebende Tote, die nur noch nicht umgefallen sind. Zombies werden die genannt.
    Ich hatte mein letztes Lumia 650 wirklich nur ungern stillgelegt. Letztendlich waren es 3 (in Worten DREI)für mich wirklich wichtige Apps (und deren Hardwareunterstützung) die mich schon vor geraumer Zeit zum Umstieg bewegt haben. Zum angebissenen Apfel! Nichts ist besser als wenn Technik einfach nur funktioniert.
    Wer ein Starkey Halo2 zu schätzen weiß der weiß wovon ich rede.
    @ tjmopped... Nun ein Hörgerät, welches nur IPhone unterstützt, ist schon als frech zu bezeichnen. Wir sind ja hier im Bereich, na ja, Medizintechnik, Rehatechnik? Wie auch immer, eine Frechheit vor dem Herrn! Demnächst gibt's noch Prothesen, die nur mit IPhone funktionieren. Gehört eher für geächtet als für gut geheißen. Nehm es mir nicht übel. Du kannst nix dafür. Aber solche Machenschaften von Herstellern, wo manche evtl. drauf angewiesen sind, gehören gebannt.
Nach oben