Am Puls von Microsoft

Windows 10 Mobile: Supportende im Dezember 2019 – die Details

Windows 10 Mobile: Supportende im Dezember 2019 - die Details

Der Support für Windows 10 Mobile endet am 10. Dezember 2019. Diese Information ist eigentlich gar nicht neu, man kann sie schon seit geraumer Zeit auf den offiziellen Informationsseiten zum Produkt-Lebenszyklus aller Microsoft-Produkte nachlesen. Das Datum tritt nun seinen Rundgang durch die digitalen Medien an, nachdem eine FAQ-Seite zu Windows 10 Mobile in dieser Woche aktualisiert wurde.

Hier kann man nachlesen, dass der Support für Windows 10 Mobile, Version 1709, im Dezember 2019 endet. Version 1703 ist dort nicht erwähnt oder ich habe es übersehen, unter dem ersten Link weiter oben findet man jedoch die Info, dass der Support für diese Version am 11. Juni 2019 endet. Alle älteren Versionen sind bereits ausgelaufen.

Supportende bedeutet, dass Microsoft ab diesem Zeitpunkt keinerlei Sicherheits- und andere Updates mehr für Windows 10 Mobile bereitstellen wird. Das ist wie gesagt nicht neu und wird keinen der verbliebenen Nutzer mehr überraschen.

Es wird sicherlich den einen oder anderen Hardcore-Fan geben, der sein Windows Smartphone auch noch über dieses Datum hinaus betreiben möchte. Das wird allerdings zunehmend schwieriger, denn im März 2020 wird Microsoft dann auch die Backup- und Synchronisations-Features serverseitig deaktivieren. Andere Funktionen wie beispielsweise der automatische Foto-Upload werden noch maximal zwölf Monate weiter laufen, können aber im Grunde jederzeit eingestellt werden. Die Wiederherstellung über das Windows Device Recovery Tool wird allerdings auf unbestimmte Zeit noch möglich sein. Auch die bis Dezember 2019 veröffentlichten Updates bleiben verfügbar, sodass man ein neu aufgesetztes Gerät wieder auf den im wahrsten Sinne des Wortes letzten Stand bringen kann.

Was den Store betrifft, so schreibt Microsoft, dieser „kann nach Ablauf des Supportendes weiterhin funktionieren“. Zyniker könnten jetzt sagen, hier bleibt also alles beim Alten: Wenn man Glück hat, funktioniert es.

Alle Infos von Microsoft zum Supportende findet ihr hier:

Ablauf des Supports für Windows 10 Mobile – Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Dort ist tatsächlich auch die Frage beantwortet, ob man sein Windows Smartphone gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben kann (Spoiler: Nein).

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige