Am Puls von Microsoft

Windows 10: Update erleichtert den Umstieg auf Windows 11

Windows 10: Update erleichtert den Umstieg auf Windows 11

Der Umstieg auf Windows 11 soll für die Nutzer von Windows 10 einfacher werden. Ein Update, welches eine entsprechende Funktion enthält, wird derzeit mit den verbliebenen Windows 10 Insidern im Release Preview Kanal getestet.

Das Update mit der Nummer KB5009596 hebt die OS-Buildnummer auf 19044.1499 und bringt eine ganze Reihe von Bugfixes mit. Wie immer kann man auf dem Windows Blog das vollständige Changelog einsehen.

Es sind allerdings nicht nur Fehlerbehebungen, sondern auch ein paar Neuerungen enthalten.

Die Wichtigste ist eine Unterstützung beim Wechsel auf Windows 11. Die Synchronisierung der Windows-Einstellungen wird um die Möglichkeit ergänzt, eine Liste der installierten Programme im Microsoft-Konto zu hinterlegen. Wenn man statt eines Upgrades eine Neuinstallation durchführt oder zu einem neuen PC mit Windows 11 wechselt, kann man diese Liste wiederherstellen lassen. Leider wird hier nicht näher ins Detail gegangen, ob und wie eine Neuinstallation dieser Programme „in einem Rutsch“ unterstützt wird.

Ebenfalls neu: Das Widget „Neuigkeiten und interessante Themen“ erlaubt nun eine Auswahl des Microsoft Edge Profils, sofern man mehrere Profile verwendet.

Außerdem fügt das Update einen Reminder hinzu, der auf den endgültigen Auslauf des Internet Explorer hinweist.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige