Am Puls von Microsoft

Windows 11: Kommen die Android Apps doch früher als gedacht? *Update*

Windows 11: Kommen die Android Apps doch früher als gedacht? *Update*

Windows 11 geht ohne die angekündigte Unterstützung von Android Apps an den Start, die über die Integration des Amazon App Store realisiert wird. Microsoft hat stattdessen angekündigt, dass man die Android-Unterstützung in den kommenden Monaten mit den Insidern testen wird. Eine daraus gezogene Schlussfolgerung könnte aber voreilig gewesen sein.

Der Fall schien klar: Microsoft kündigte den Insider-Test der Android Apps an und veröffentlichte kurz darauf die Vorabversion des ersten großen Feature Update für Windows 11, mit dem wir im kommenden Herbst rechnen. Demnach schien klar: Auf die Ausführung von Android Apps unter Windows 11 wird die breite Masse noch rund ein Jahr warten müssen.

Es könnte allerdings anders kommen, denn im Microsoft Store ist ein interessanter Eintrag aufgetaucht: Das Windows Subsystem für Android, einmal mehr entdeckt von „WalkingCat“:

Besonders interessant sind die Mindestvoraussetzungen: Windows 11 Build 22000 oder höher. Das ist jene Version, die am 5. Oktober veröffentlicht wird. Ebenso interessant ist, dass bei den unterstützten Systemen auch die Xbox als Zielplattform genannt wird. Dass man Android-Apps auch auf die Xbox bringen möchte, hat Microsoft bislang mit keiner Silbe erwähnt.

Update vom 5.9.: Derzeit gibt es laut Microsoft keine Pläne, Android-Apps auf die Xbox zu bringen.

Da die entsprechende Store-Seite nach ihrer Entdeckung möglicherweise bald gelöscht wird, habe ich einen Screenshot gesichert:

Windows Subsystem für Android

Man kann das Paket sogar über den Store installieren und starten, man bekommt dann aber nur ein leeres schwarzes Fenster im DOS-Stil zu sehen.

Es könnte also sein, dass Microsoft die Android-Unterstützung nach erfolgreichem Insider-Test einfach über den Store nachrüstet, das kann dann praktisch jederzeit geschehen und ist nicht an den Releasezyklus von Windows 11 gebunden.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige