Am Puls von Microsoft

Windows 11 Media Player ersetzt Groove Music auch unter Windows 10 – Update

Windows 11 Media Player ersetzt Groove Music auch unter Windows 10 - Update

Vor etwas über einem Jahr hat Microsoft eine Neuauflage des Windows Media Player unter Windows 11 an den Start gestellt, der die Groove Music App ablöste. Gleiches geschieht nun auch unter Windows 10.

Wie Deskmodder aufgefallen ist, wird die App, die in der deutschen Version „Medienwiedergabe“ heißt, nun auch unter Windows 10 als Update für Groove Music ausgeliefert, vorerst allerdings nur an Insider im Release Preview Kanal.

Update vom 13. Januar: Jetzt wird das Update an alle Windows 10 Systeme verteilt.

Weiter im Text mit der ursprünglichen Meldung vom 13. Dezember 2022:

Als Mindestvoraussetzung wird die Version 20H2 (Build 19042.x) aufgeführt, also die älteste noch unterstützte Version von Windows 10.

Windows 11 Media Player Album Galerie

Der „Windows Media Player Legacy“ wird sicherlich wie auch unter Windows 11 noch zusätzlich enthalten bleiben, es wird lediglich die Groove Music App abgelöst. Die neue „Medienwiedergabe“ war anfangs noch recht rudimentär, inzwischen verfügt sie aber über die notwendigen Grundfunktionen zum Abspielen von Videos und Musik.

Es ist nicht das erste Mal, dass eine Neuerung aus Windows 11 auf Windows 10 rückportiert wird, und es wird garantiert nicht das letzte Mal sein. Überall da, wo Microsoft Ressourcen einsparen kann und es dem Marketing für Windows 11 nicht schadet, wird man früher oder später konsolidieren.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige