Am Puls von Microsoft

Windows 11: Microsoft gewährt einen ersten Blick auf die neue Fotos App

Windows 11: Microsoft gewährt einen ersten Blick auf die neue Fotos App

Die in Windows 11 enthaltene Fotos App steht vor einem umfassenden Redesign. Windows-Chef Panos Panay hat einmal mehr Twitter als Medium genutzt, um einen ersten Blick auf die neue Version zu zeigen, die in Kürze in den Insider-Test gehen soll.

Das Video wirkt auffällig „hektisch“ und soll hoffentlich darauf hindeuten, dass die neue Fotos App eine deutlich bessere Performance haben wird als die derzeitige. Vor allen Dingen wenn man sie in Verbindung mit vielen in OneDrive gespeicherten Bildern nutzt, ist die bisherige Version doch arg langsam.

Das Design zu verbessern, war bei dieser App in der Tat keine Herausforderung, bleibt zu hoffen, dass auch noch ein paar mehr einfache Funktionen zur Bildbearbeitung hinzu kommen – jede integrierte Foto App auf dem Smartphone kann bislang mehr.

Last but not least: Wenn Microsoft ein wirklich durchgängiges „Foto-Erlebnis“ bieten möchte, dann braucht es auch eine mobile App. Man kann Fotos zwar auch über die OneDrive-App anschauen, aber Spaß macht das nicht unbedingt.

In dieser Kategorie gibt es also viel zu tun, hoffentlich ist die neue Fotos App also nur der erste Schritt dahin.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige