Am Puls von Microsoft

Windows 11: Neue Testversion mit Fehlerbehebungen und Account-Zwang für Pro-Version

Windows 11: Neue Testversion mit Fehlerbehebungen und Account-Zwang für Pro-Version

Die Version 22H2 von Windows 11 nähert sich weiter ihrer Fertigstellung. Mit der neuen Insiderversion 22616 werden weitere Fehler behoben, außerdem aktiviert Microsoft jetzt den bereits angekündigten Zwang zur Anmeldung mit einem Microsoft-Konto auch in Windows 11 Pro.

Wie schon in Windows 11 Home muss nun bei der Einrichtung von Windows 11 Pro zwingend eine Internetverbindung bestehen und man muss sich mit einem Microsoft-Konto anmelden. Die bekannten Tricks, diesen Zwang zu umgehen, sollten allerdings weiterhin funktionieren.

Ansonsten enthält die neue Testversion, die weiterhin an die Insider in den Kanälen Beta und Developer ausgeliefert wird, zahlreiche Fehlerbehebungen. Microsoft erinnert daran, dass man weiterhin zwischen den Kanälen wechseln kann, sich dieses Fenster aber in Kürze schließen wird. Daraus lässt sich ableiten, dass der Developer Kanal wohl bald auf einen neuen Entwicklungszweig abbiegen wird.

Das vollständige Changelog gibt es wie üblich auf dem Windows Blog.

Keine neue Funktion in dieser Build, aber ebenfalls neu für Insider: Windows 11 erhält Controllerleiste zum Schnellstart von Spielen

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige