Am Puls von Microsoft

Windows 11: Windows Subsystem für Android bekommt Unterstützung für Controller

Windows 11: Windows Subsystem für Android bekommt Unterstützung für Controller

Es tut sich wieder etwas beim Windows Subsystem für Android, denn Microsoft hat mit Version 2206.40000.15.0 das August-Update für alle Windows Insider in den USA veröffentlicht. Auch wenn die Neuerungen ohne manuelle Anpassung der Region aktuell nicht in Deutschland getestet werden können, lohnt sich diesmal ein Blick auf die Release Notes, denn die Entwickler verbessern vor allem für Android-Games das Benutzererlebnis deutlich.

Mit dem neuen Update fügt Microsoft die Unterstützung für Gamepads und Joysticks hinzu, die in diesem Zusammenhang jetzt genutzt werden können. Auch die Pfeiltasten können für das Gleiten und Zielen in Spielen jetzt verwendet werden. Neben weiteren allgemeinen Verbesserungen in den Bereichen Scrollen, Netzwerk, Sicherheit, Grafik und Zuverlässigkeit haben die Entwickler auch bei den Diagnosedaten und dem VPN-Zugang nachgelegt, wenn ein bestimmter VPN-Anbieter nicht unterstützt wird. Außerdem wurde die minimale Fenstergröße für Android-Apps jetzt auf 220dp festgelegt.

Nähere Informationen könnt ihr wie immer dem unten verlinkten Blogpost entnehmen.

Über den Autor

Kevin Kozuszek

Kevin Kozuszek

Seit 1999 bin ich Microsoft eng verbunden und habe in diesem Ökosystem meine digitale Heimat gefunden. Bei Dr. Windows halte ich euch seit November 2016 über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden, die Microsoft bei seinen Open Source-Projekten und der Entwicklerplattform zu berichten hat. Regelmäßige News zu Mozilla und meinem digitalen Alltag sind auch dabei.

Anzeige