Am Puls von Microsoft

FAQ: Administrator-Konto unter Windows 10 als Rettungsanker aktivieren

FAQ: Administrator-Konto unter Windows 10 als Rettungsanker aktivieren

Auch unter Windows 10 ist das Administrator-Konto standardmäßig deaktiviert. Das Konto wird nicht zwingend gebraucht, ist jedoch für Wartungsarbeiten oder Installationen von „kniffliger“ Software oft komfortabler, denn es wird nicht jeder Arbeitsschritt von der Benutzerkontensteuerung (UAC) unterbrochen und verschiedene systemnahe Bereiche in Windows lassen sich ohne Nachfragen bearbeiten.

Außerdem kann sich gerade bei den Online-Konten unter Windows 8.1/10 ein zusätzliches, lokales Konto als Rettungsanker erweisen. Zum Beispiel, wenn man das Passwort des Microsoft-Kontos vergessen hat und dieses bei Microsoft zurücksetzen lassen muss, oder wenn ein Benutzerprofil korrumpiert ist und nicht mehr lädt. In solchen Fällen kann das Administrator-Konto helfen, die Registry zu bearbeiten oder ein neues Benutzerkonto zu erstellen, in das dann alle Daten der betroffenen (defekten, nicht mehr aufrufbaren) Konten verschoben werden können.

Anmerkung:
Wegen der herabgesetzten Sicherheits-Richtlinien sollte dieses Konto nicht als Standard- oder Arbeits-Konto genutzt werden. Auch ist es nur im äußersten Notfall für die Nutzung mit Internet-Browser (auf vertrauenswürdigen Sites) geeignet. Vorzugsweise versiehst Du dieses Konto mit einem sicheren Passwort, das man in der Not dann auch zur Hand hat. Deshalb ist dieses FAQ auch mit einem „für Experten“ versehen.

 

Administrator-Konto unter Windows 10 Pro aktivieren

Über Start oder die Suche: Computerverwaltung aufrufen und das Häkchen wie unten im Bild angezeigt, entfernen

 

Administrator-Konto unter Windows 10 Home aktivieren

Bei den „Home“-Versionen funktioniert diese Vorgehensweise nicht, weil die lokale Benutzerverwaltung auf diesem Weg nicht zu erreichen ist, da der Eintrag fehlt. Darum gehen wir so vor: „CMD“ oder „Eingabeaufforderung“ über die Suche eingeben, per Rechtsklick mit „Als Administrator ausführen“ starten und in der Kommandozeile folgenden Befehl eingeben und dann abspeichern:

net user Administrator /active

Nach einem Neustart des Systems steht uns nun das zusätzliche Administrator-Konto zu Verfügung.

Will man das Administrator-Konto wieder deaktivieren: gleiche Vorgehensweise wie oben und in die Kommandozeile folgenden Befehl eingeben und abspeichern:

net user Administrator /active:no

Nach einem Neustart des Systems ist das zusätzliche Administrator-Konto wieder deaktiviert.

Anzeige