Am Puls von Microsoft

FAQ-Tipp: Autostart-Programme deaktivieren

FAQ-Tipp: Autostart-Programme deaktivieren

Wie jede Woche an dieser Stelle, ein weiterer nützlicher FAQ-Tipp für Windows 10. In dieser Woche geht es darum, wie man Autostart-Programme deaktivieren kann. Oft wird damit der Satz „Autostart-Programme machen den Windows-Start langsamer“ in Verbindung, was durchaus auch richtig sein mag. Am Ende findet ihr auch die passende Video-Anleitung dazu.

1. Rechtsklick auf eine freie Stelle in der Taskleiste

2. Taskmanager öffnen

 

3. Den Reiter „Autostart“ anklicken

4. Gewünschtes Programm suchen und darauf einen Rechtsklick

5. „Deaktivieren“ auswählen

 

Tipp: Programme, die unter „Startauswirkungen“ mit Hoch gekennzeichnet sind, sollte man deaktivieren. Natürlich können auch alle Programme deaktiviert werden, was unter anderem für einen etwas schnelleren Start von Windows sorgt.

 

Das YouTube-Video findet ihr hier:

 

Wenn ihr Verbesserungsvorschläge zu unserer Artikel-Serie habt, dann schreibt doch diese bitte in die Kommentare oder per Mail an [email protected] bzw. [email protected]. Das Gleiche gilt auch für weitere Vorschläge zu weiteren FAQs eurerseits.

Anzeige