Microsoft Teams: Schon jetzt eigenes Hintergrundbild für Videokonferenzen verwenden

Microsoft Teams: Schon jetzt eigenes Hintergrundbild für Videokonferenzen verwenden

Für Microsoft Teams wird derzeit eine neue Funktion ausgerollt, die mehr Originalität in Videokonferenzen bringt: Die Teilnehmer können einen Hintergrund auswählen, ganz ohne Greenscreen. Man muss also nicht mehr extra aufräumen, bevor die Konferenz beginnt und kann seinen Kollegen außerdem den Anblick von tristen Hotelzimmern oder anderen eher ungünstigen Umgebungen ersparen.

Insgesamt 24 vordefinierte Hintergründe werden angeboten, vom virtuellen Büro über einen Sandstrand bis hin zum Weltall. Später wird diese Funktion noch um die Möglichkeit erweitert, eigene Bilder hochzuladen. Mit einem kleinen Trick kann man dieses Feature schon jetzt nutzen, denn es ist bereits eingebaut, nur der Button zum Hochladen eigener Bilder ist in der Oberfläche noch verborgen. Microsoft will zuerst mit den Standard-Hintergründen Erfahrungen sammeln und die Funktion weiter verbessern.

Um ein eigenes Bild verwenden zu können, muss es im Upload-Ordner von Teams platziert werden. Den findet man in einer Standardinstallation unter

C:\Benutzer\<nutzername>\AppData\Roaming\Microsoft\Teams\Backgrounds\Uploads
Oder auf dem Mac: /users/nutzername/Library/Application Support/Microsoft/Teams/Backgrounds/Uploads

Unter Windows gelangt man am schnellsten dahin, in dem man folgende Zeichenkette in die Adresszeile des Windows Explorer kopiert:

%AppData%\Microsoft\Teams\Backgrounds\Uploads

In diesem Ordner legt ihr euer Bild ab, es sollte natürlich in einer brauchbaren Auflösung vorliegen. Wenn man nun in Teams die Hintergrundeffekte öffnet, werden die Bilder aus dem Upload-Ordner unterhalb der Standard-Bilder angezeigt.

Wie das im Ergebnis aussieht, könnt ihr im Artikelbild sehen. Ihr dürft das selbstverständlich gerne ein bisschen seriöser gestalten als ich.

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
  • E-Mail an Martin Geuß
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare

  1. Sehr cool. Na dann hoffe ich das das Update bald da ist, aktuell in 1.3.00.4461 (64-Bit) habe ich noch keine Option gesehen.
    Wenn man Teams professionell verwendet, dann sollte das Bild nicht vom Gesprächspartner ablenken. Nach Möglichkeit sollte man private Bilder vermeiden. Das ist nur ein Tipp...
    Zur Info,
    Bei Skype Videotelefonie kann man mit dem Surface Pro X den Hintergrund nicht weichzeichnen - schade, geht wohl nur bei Intel und AMD Prozessoren (lt. Microsoft Forum)
    Ich verwende es professionell @skalar - aber auch wir haben lockere Team-Meetings. Da kann man sich auch mal einen Spaß erlauben und auf dem Mond sitzen oder am Strand ;-)
    Im Kundengespräch sollte es dann aber natürlich ein neutraler Hintergrund sein.
    hmm, bei mir stürzt Teams ab, wenn ich dort Bilder reinstelle (20 Stück), habe ein paar alte Lumia Bilder reingestellt, hat das noch jemand? LG und eine schöne Restwoche! EDIT: Probiere mal mit 1920x1080 und 24bit Farbtiefe, sollte gehen
    Danke für den Tipp, hat auf Anhieb funktioniert. Ist schon ganz witzig, man fängt spontan an, sich irgendwelchen Quark auszudenken :lol Die Idee mit dem Mond habe ich gleich mal aufgegriffen, mir ein passendes Bild gesucht mit Landekapsel und Erde im Hintergrund, dazu eine Flagge in den Sand mit Logo unserer Firma drauf, wie damals die Staaten-Flagge bei der Mondlandung. War der Lacher vorhin in der Telko. Die Idee von Martin und das Lemmy-T-Shirt ist auch lustig :lol Oder ein "Breaking-News"-Studio-Wallpaper als Hintergrund, oder oder oder. Würde mich nicht wundern, wenn bei uns eine kleine Challenge losgeht, wer bei der nächsten Telko den lustigsten Hintergrund hat :)
    Hallo zusammen,
    leider gibt es bei meiner Teams-Version die Option für Weichzeichnen oder Alternativenhintergrund nicht.
    Ich habe die Version 1.3.00.4461.
    Mein Kolege hat die gleiche Version und bei ihm geht es. Hat jemand einen Tipp woran es liegen könnte?:mad:
    Es kann auch an der verwendeten Kamera liegen - leider weiß ich aus dem Stand nicht, wo man nachschauen kann, welche Kameras aktuell unterstützt werden und welche nicht.
    Welche Auflösung und welches Format kann man denn verwenden?
    ------------------
    Hm, auch bei mir nur Absturz als Ergebnis ?
    @saschman Ja, jetzt klappt es. Lag entweder daran oder die Namen mit einem _ am Anfang haben ihn nicht geschmeckt.
Nach oben