Windows Feature Experience Pack: Neue Version ohne Features für Beta-Tester

Windows Feature Experience Pack: Neue Version ohne Features für Beta-Tester

Für die Windows Insider im Beta-Kanal wurde am Dienstagabend eine neue Testversion des Windows Feature Experience Pack freigegeben. Zunächst stand der Download nur jenen Insidern zur Verfügung, die noch auf Windows 10 Version 20H2 unterwegs sind, inzwischen ist die Freigabe auch für die Vorabversion des 21H1-Updates erfolgt.

Die Version 120.2212.3030.0 des Windows Feature Experience Pack bringt – Trommelwirbel – nichts. Lediglich ein Bugfix ist enthalten, der Probleme bei der Handschrifteingabe lösen soll.

Nach wie vor ist die zumindest in der Theorie größte Veränderung in der Entwicklung von Windows 10 also eine reichlich langweilige Veranstaltung, echte funktionale Neuerungen wurden auf diesem Weg bislang nicht verteilt.

Artikel im Forum diskutieren (0)

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!
Nach oben