Windows Insider Build 20175 bringt Neues für Edge und ein exklusives ARM-Feature

Windows Insider Build 20175 bringt Neues für Edge und ein exklusives ARM-Feature

Die Windows Insider im Developer Kanal können ab sofort die Build 20175 herunterladen und installieren. Sie hat ein paar Neuerungen im Gepäck, die jedoch exklusiv einem kleinen Kreis zugänglich sind.

Angepinnte Seiten mit Microsoft Edge

Wenn man eine Seite mit Edge an die Taskleiste angepinnt hat, zeigt ein Klick auf das entsprechende Icon nun alle geöffneten Instanzen dieser Webseite an und man kann das gewünschte Fenster anklicken. Voraussetzung dafür ist, dass Edge mindestens in Version 85.0.561.0 (Canary oder Developer) installiert ist. Die Funktion wird  allerdings wieder einmal nur bei einer begrenzten Anzahl von Insidern auch tatsächlich aktiviert. Außerdem muss man die Seiten, mit denen man das Feature testen möchte, zunächst von der Taskleiste lösen und wieder neu anpinnen.

Apps via PowerShell zurücksetzen

Die PowerShell unterstützt bei der Verwaltung von Apps in dieser Build den Schalter „Reset-AppxPackage“. Er tut das Gleiche, was man in den PC-Settings auch manuell ausführen kann: Eine App wird wieder auf die „Werkseinstellungen“ zurückgesetzt.

Ein Beispiel-Befehl dafür wäre:

Get-AppxPackage *calculator* | Reset-AppxPackage

Eye Contact für das Surface Pro X

In der Insider Build 20175 steckt eine exklusive Funktion für das Surface Pro X, sie nennt sich „Eye Contact“. Ist sie aktiviert, sorgt sie dafür, dass man in Videokonferenzen immer direkt in die Kamera schaut. Zumindest sieht es für die anderen Teilnehmer so aus, auch wenn man leicht an der Kamera vorbei schaut.

Eye Contact

Außerdem gibt’s noch neue Icons für die Apps „Ausschneiden und Skizzieren“ sowie für die Kurznotizen. Das vollständige Changelog findet ihr wie üblich auf dem Windows Blog.

 

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare

  1. Streng genommen ist es ein exklusives Microsoft SQ1 Prozessor Feature wenn man den original Blogpost liest
Nach oben