Windows Phone 8.1: Store wird am 16. Dezember 2019 abgeschaltet

Windows Phone 8.1: Store wird am 16. Dezember 2019 abgeschaltet

Vor etwas mehr als einem Jahr hat Microsoft einen Fahrplan veröffentlicht, ab wann keine Apps bzw. keine App-Updates mehr für Windows 8.1 und Windows Phone 8.1 ausgeliefert werden. Seit dem 31. Oktober 2018 konnten keine neuen Apps mehr für Windows Phone 8.x veröffentlicht werden, seit dem 1. Juli 2019 werden auch keine Updates mehr über den Store ausgeliefert.

Am Ende des Artikels schrieb ich damals: Ob und wann die Stores auf diesen Systemen endgültig ihre Pforten schließen, sodass man überhaupt keine Apps mehr installieren kann, dazu macht Microsoft noch keine Angaben. Aber auch dieser Tag wird kommen.

Nun ist es soweit: Am 16. Dezember 2019 wird der Store für Windows Phone 8.1 abgeschaltet, wie Microsoft auf einer Support-Seite mitteilt. Es ist dann nicht mehr möglich, Apps zu installieren. Die schon hundertfach verstorbene Plattform haucht wirklich noch den letzten Rest ihres Lebens aus.

Es ist zwar sehr unwahrscheinlich, dass es noch Leute gibt, die Windows Phone 8.1 auf ihrem Gerät nutzen, obwohl sie ein Update auf Windows 10 Mobile durchführen könnten. Diese Möglichkeit entfällt am 16. Dezember aber nun ebenfalls, weil der dafür notwendige Upgrade Advisor nach Schließung des Stores nicht mehr heruntergeladen werden kann. Ob sich ein Upgrade auf Windows 10 Mobile noch lohnt, dessen Support am 10. Dezember 2019 endgültig ausläuft, ist natürlich ebenso fraglich.

via: Deskmodder

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. Meine Mutter benutzt noch ihr 650 und wäre schwer davon wegzubekommen ;) aber das Teil macht ja noch alles was sie braucht :D
    Ich bin vermutlich einer der Wenigen, die noch ein Windows-Phone mit 8.1 und nicht mit W1 haben.
    Mein Lumina 925 war nicht mehr für W10 tauglich. Ist aber am Ende auch egal, denn für das, was ich es brauche, reicht es alle mal.
    Es wird nur noch als Internet-Radio und als MP3-Player verwendet. Dafür habe ich nur eine einzige zusätzliche App installiert, nämlich die für Radio.
    Also, was solls.
    Lebet wohl ihr Windows-Phones. :)
    Ich glaube, mein Lumia 1020 lasse ich auf WP8.1. Das hole ich ab und an nochmal zum knipsen von ein paar Bildern raus. Natürlich ohne SIM Karte oder ähnliches. Mehr als die Lumia Kamera App brauche ich da eh nicht.
    Durch diese Zweitverwertung, die nur begrenzt sinnvoll ist (die Kamera ist in manchen Punkten besser als meine jetzige Handykamera, aber natürlich in sehr vielen Punkten auch nicht mehr) habe ich ab und an noch das wohlige hach-Gefühl beim Start eines Windows Phones, ohne da wirklich in der Vergangenheit festzuhängen.
    Ich bin auch noch mit einem L650 (W10M) unterwegs und werde mal abwarten was tatsächlich ab 2020 nicht mehr läuft. Bei den Androiden sieht man ja den Wald vor Bäumen nicht. Andererseits gibt es schon unter 200 € tolle Geräte.
    Um Gottes Willen! Ich arbeite beruflich noch mit Lumia 720 DS. Update auf Win 10 seit eh nicht mehr möglich.
    Heute habe ich keinen Zugriff auf Outlook.com Kontakte. Das ist ja hoffentlich eine andere Baustelle. Bearbeite vom PC die Kontakte und synce.
    Danke für die schlechten Nachrichten.
    Da alle 8.1 Geräte nur auf WM10 1607 maximal gebracht werden konnten, welches eh schon aus dem Support raus ist, dürfte das eh nichts bringen.
    kelmy
    Meine Mutter benutzt noch ihr 650 und wäre schwer davon wegzubekommen ;) aber das Teil macht ja noch alles was sie braucht :D

    Die älteren Leute (impliziere ich jetzt einfach mal, dass deine Mutter schon älter ist) sind da sehr genügsam... ich kenne das. :)
    Und genau das ist der Grund warum ich diese stores hasse, alles Geld was man da investiert wird einfach wertlos. Früher bei Windows mobile 6 war das Problem nicht existent, ich behaupte das WM6 heute sogar WM 10 überlebt und noch weiter leben darf und kann
    Und genau das ist der Grund warum ich diese stores hasse, alles Geld was man da investiert wird einfach wertlos.

    Ich sehe da kaum einen Unterschied zu ©früher. Früher hast du eine Software für Windows 98 gekauft. Kannst du die jetzt noch verwenden? Nicht wirklich. Selbst wenn die noch unter moderneren Windowsen lauffähig ist, macht es wohl nicht wirklich Sinn so eine veraltete Software noch zu verwenden.
    Ich nutze auch noch aktiv ein Lumia 820 mit WP8.1 und werde so schnell auch nicht wechseln. Da ich von dem Gerät regelmäßig bei Änderungen ein Vollbackup erstelle, tangiert mich der Store nicht.
    Aus sentimentalen Gründen, habe ich mir die Tage noch ein nagelneues Lumia 920 zugelegt. Ich nutze es als Musikplayer, mal ein YouTube Video schauen, um Hörbücher zuhören, als Wecker und als Uhr für Nachts (Glance Screen). E-Mails könnte ich auch noch abrufen. Ich vermisse vor allem Windows Phone 8.1 schmerzlich. Ich finde zwar nicht mehr alles daran so wunderbar wie noch vor ein paar Jahren, aber es macht Usability technisch soooo vieles richtig, dass kein einziges aktuelles System mithalten kann. Schade!!!
    Aber so kann ich auch mein Lumia 1020 nochmal zurücksetzen und nochmal alle Apps neu installieren bevor der Store nicht mehr funktionieren wird.
    chakko
    Ich sehe da kaum einen Unterschied zu ©früher. Früher hast du eine Software für Windows 98 gekauft. Kannst du die jetzt noch verwenden? Nicht wirklich. Selbst wenn die noch unter moderneren Windowsen lauffähig ist, macht es wohl nicht wirklich Sinn so eine veraltete Software noch zu verwenden.
    Der Unterschied ist gigantisch. Einfach weil es geht, wenn man selbst will. Mitunter ganz nativ im OS. Die Kompatibilität mit Software, die mitunter 20 Jahre alt ist, ist erstaunlich / faszinierend / fantastisch. Klar, wem das zu alt ist, der soll halt andere Programme nutzen. Aber die Möglichkeit ist da und wird einem überhaupt nicht verwehrt.
    Ich habe noch ein uraltes Lumia 920. Ohne Sim-Karte, aber mit Here Drive eignet es sich hervorragend als Navi. Wahrscheinlich gibt es dann aber auch keine Kartenaktualisierungen mehr.
    @_Sabine_
    Was war jetzt der Bezug Deiner Antwort auf die von @chakko ? Außer dass das Wort Unterschied in beiden vorkommt?
    _Sabine_
    Der Unterschied ist gigantisch. Einfach weil es geht, wenn man selbst will. Mitunter ganz nativ im OS. Die Kompatibilität mit Software, die mitunter 20 Jahre alt ist, ist erstaunlich / faszinierend / fantastisch. Klar, wem das zu alt ist, der soll halt andere Programme nutzen. Aber die Möglichkeit ist da und wird einem überhaupt nicht verwehrt.

    Die Möglichkeit ist in vielen Fällen eben nicht da, weil das Programm nicht mehr lauffähig ist. Hatte ich hier vor nicht allzu langer Zeit, mit einer älteren Version, ich glaube Version 8, des Picture Publishers, der nicht mal mehr installiert werden konnte. Oder mit Propellerhead Rebirth, was nur einen 16-bit Installer hat, und deswegen nicht unter einem 64-bit Betriebssystem installiert werden konnte. Oder Spiele mit Starforce Kopierschutz. Es gibt so einige Beispiele.
    Zudem muss man bedenken, dass solche Fälle, in denen ganze Betriebssysteme, oder Stores eingestellt werden, doch relativ rar gesät sind. Und, was will man auch noch mit Apps für ein System, das sowieso nicht mehr unterstützt wird?
    Habe noch mal mein Lumia 925 rausgekramt - für Here Drive+ und das Radio mit RDS und der Live-Tiles ist 8.1 ja noch ganz gut gewesen. Aber 10 Mobile und 950xl sind um Längen besser in der Bedienung - doppelt schade...
    mataush
    Eventuell hilft dann für halbwegs Versierte diese Seite weiter: https://www.appx4fun.com/
    Nutze meine Lumia 925 auch als Navi und Fotoapparat. :-)

    Das Problem ist, das die Apps aus dem Store signiert werden müssen und ohne Store geht das nicht. Selbst jetzt scheitert die offline-Installation bei mir eigentlich immer von dieser Seite.
    fmr0815
    Aber 10 Mobile und 950xl sind um Längen besser in der Bedienung - doppelt schade...

    Echt inwiefern? Gerade die Hamburger-Button oder der Wegfall der Hubs verschlechtert meiner Meinung nach die Bedienung bei W10M gegenüber WP8.1. Ansonsten gibt es nicht viel was sich bei der Bedienung verändert hat (nicht die Funktionen).
    Karlos
    Wird der Store für WM10 Geräte noch funktionieren?
    Dazu hat sich Microsoft noch nicht detailliert geäußert. Kann sein, daß der vergleichbar mit dem Vorgehen bei Windows Phone 8.1 noch einige Monate oder Jahre laufen wird, kann aber auch sein, daß Microsoft kurzfristig den Stecker zieht. An den Apps wirst Du sowieso keine Freude mehr haben. Drittanbieter-Apps und auch Microsoft-Apps werden ohne Support ziemlich schnell vor verschlossenen Toren stehen - spätestens wenn nach dem Dezember die erste größe API-Änderung des jeweiligen Anbieters ansteht.
    RicardoSSB
    Und genau das ist der Grund warum ich diese stores hasse, alles Geld was man da investiert wird einfach wertlos.
    Ja, und? Das wußte oder konnte jeder wissen zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses. Es wurde hier niemand übers Ohr gehauen. Daß es heute fast nur noch derartig gestaltete Stores gibt, kann der einzelne zwar nicht beeinflussen, aber die Masse rennt diesen Stores eben in Scharen hinterher.
    Es wird niemand gezwungen in den Stores einzukaufen, digitale Güter zu konsumieren, etc. Wo da jetzt der Unterschied zu nicht digitalen Waren sein soll, sehe ich nicht. Nach einer gewissen Nutzungsdauer sind Verbrauchs- und Gebrauchsgüter auch mehr oder weniger schnell weg, kaputt usw. Das schränkt aber kaum den Nutzen ein, den ich bis zum Weg- oder Kaputtsein hatte. Interessanterweise sind nach den neusten Statistiken Millionen Bundesbürger dazu bereit billigen bis gefährlichen China-Schrott aller Art an Zoll, Steuer und technischen Überprüfungen vorbei illegal nach Deutschland zu importieren und akzeptieren die Nachteile wie gegenüber Markenware kürzere Nutzungszeiten, erhöhte Gefahren usw. Dann herumjammern, wenn das gleiche - beispielsweise die kurze Nutzungszeit - bei digitalen Gütern geschieht, für die sie ebenfalls erheblich weniger zahlen mußten als früher für vergleichbare nicht digitale Güter, passt irgendwie nicht.
    "Daß es heute fast nur noch derartig gestaltete Stores gibt, kann der einzelne zwar nicht beeinflussen"
    Doch. Solche Systeme wie iOS und Windows Phone 7/8/10 nicht kaufen.
    Und auf Systemen mit alternativen Quellen wie Windows 10 oder Android ebendiese alternativen Quellen nutzen.
    Meine Androidinstaller sind z.B. nicht alle aus dem PlayStore.
Nach oben