Windows Terminal: Microsoft veröffentlicht Version 0.3 mit einigen Verbesserungen

Windows Terminal: Microsoft veröffentlicht Version 0.3 mit einigen Verbesserungen

Nach seiner Vorstellung auf der BUILD 2019 und einer ersten Veröffentlichung im Juni hat Microsoft nun mit Version 0.3 das erste Funktionsupdate des neuen Windows Terminals vorgelegt. Mit der neuen Version haben die Entwickler die Titelleiste überarbeitet, sodass sie nun mit einem einheitlicheren Design daher kommt und zudem besser auf das Verschieben der Anwendung ausgelegt ist. Außerdem wurde das Dropdown-Menü verschoben, welches sich nun direkt neben den Tabs befindet. Diese können jetzt zudem mit einem eigenen Titel versehen werden. Auch das About-Fenster wurde überarbeitet und mit weiterführenden Links versehen.

Mit dem neuen Update schafft Microsoft erstmals eine Anbindung an Windows-Features für die erleichterte Bedienung, sodass nun unter anderem auch Narrator genutzt werden kann. Diese Anbindung durchläuft aber aktuell noch sehr intensive Tests und soll mit weiteren Updates deutlich verbessert werden. Neu sind zudem größere Verbesserungen bei den Tastaturkürzeln und den Hintergrundbildern sowie die Möglichkeit, sich direkt über das Terminal mit der Azure Cloud Shell zu verbinden. Weitere Informationen findet ihr im entsprechenden Blogpost.

Windows Terminal (Preview)
Windows Terminal (Preview)
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

Über den Autor
Kevin Kozuszek
  • Kevin Kozuszek auf Twitter
Seit 1999 bin ich Microsoft eng verbunden, daneben schlägt mein Herz aber auch für die OpenSource-Welt, wo mein besonderes Interesse der Mozilla Foundation gilt. Wenn ich mich mal nicht mit Technik beschäftige, tauche ich gerne in die japanische Kultur mit all ihren Facetten ab oder widme mich einem meiner zahlreichen anderen Hobbies.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben