Winstall: Grafische Oberfläche für den Paketmanager WinGet mit neuen Funktionen

Winstall: Grafische Oberfläche für den Paketmanager WinGet mit neuen Funktionen

Zur BUILD hatte Microsoft den Paketmanager WinGet für Windows 10 vorgestellt. Der brachte ihnen zwar ein wenig Ärger, aber auch viel Lob ein. Ich war bereits nach den ersten Gehversuchen überzeugt und hoffe, dass WinGet an den Microsoft Store angebunden wird (siehe dazu: WinGet: Hier kommt der neue Unterbau für den Microsoft Store – hoffentlich).

WinGet ist ein Kommandozeilenprogramm, Mehedi Hassan hat mit Winstall aber bereits eine grafische Oberfläche dafür gebaut, die nun ihr erstes großes Update erhalten hat. Jede App hat nun ihre eigene Seite (z.B. Microsoft Edge) und man kann über Tags und Publisher nach Apps suchen. Auf Wunsch baut Winstall ein Script, mit dem sich alle ausgewählten Programme via WinGet in einem Rutsch installieren lassen.

Schaut es euch am besten selbst an: Winstall

Winstall ist Open Source, auf der zugehörigen GitHub-Seite findet ihr weitere Infos.

Artikel im Forum diskutieren (8)

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!
Nach oben