Wird die neue HoloLens auf dem Mobile World Congress vorgestellt?

Wird die neue HoloLens auf dem Mobile World Congress vorgestellt?

Seit über einem Jahr wird gerätselt, wann Microsoft die mittlerweile vier Jahre alte HoloLens durch ein neues Modell ersetzen wird. Am Sonntag, den 24. Februar könnte es soweit sein. Dann nämlich lädt Microsoft zu einer Pressekonferenz im Rahmen des Mobile World Congress nach Barcelona.

Die Vermutung, dass es dann um die neue HoloLens gehen wird, beruht darauf, dass neben Satya Nadella und Julia White auch der „Vater“ der HoloLens Alex Kipman mit auf der Bühne stehen wird. Genau werden wir es natürlich erst am 24.02. erfahren, sofern nicht vorher wieder irgendwelche Leaks die Runde machen

Microsoft auf dem MWC

Gerüchte um die neue HoloLens gibt es haufenweise. Dass sie leistungsfähiger und leichter ist sowie ein größeres Sichtfeld haben wird, ist selbstredend, weitere Gerüchte gehen von einer Snapdragon CPU aus. Dass Microsoft einen selbstentwickelten AI-Chip integrieren wird, hat das Unternehmen sogar schon öffentlich gesagt. Nach dem Surface Hub 2 dürfte die neue HoloLens das zweite Gerät sein, auf dem Windows Core OS, der „Nachfolger“, von Windows 10, laufen wird.

Dass man den Mobile World Congress als Rahmen wählt, ist ein wenig irritierend. Nach der CES ist das die zweite große Consumer-Show in diesem Jahr, es würde mich aber massiv überraschen, sollte Microsoft dort irgendwas vorstellen, was für diese Zielgruppe von Interesse wäre.

Quelle: TheVerge

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als elf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. Ich halte die Hololens 2 für sehr wahrscheinlich. Aber eine kleine Stimme in mir erinnert mich daran, dass es ja mal vor geraumer Zeit ein Gerücht gab, dass Kipman das Projekt Andromeda (Hardware) angeblich leitet. Vielleicht (und damit meine ich ,,Es ist so gut wie ausgeschlossen") sehen wir ja Andromeda.
    Hier der Link zu dem damaligen Gerücht -> https://windowsarea.de/2017/07/microsoft-arbeitet-an-mobilem-windows-10-arm-geraet-unter-der-leitung-des-hololens-erfinders/
    Ja ja ja, Andromeda!
    (Es wird Zeit, daß da endlich was kommt. Daß mir die Wortvorschläge von SwiftKey hier aber das daß mit ß anstatt des dass mit ss vorschlägt ist auch kurios... und zeigt, dass es ein Top-Androide einfach nicht mit einem Lumia aufnehmen kann...)
    Ob der MWC nun so Consumerlastig ist lasse ich mal dahingestellt, das ist eigentlich keine Messe für Consumer. Da wird auch Netzwerktechnik ausgestellt. Aber warten wir es mal ab.
    tias4
    Leider lässt sich das Video bei mir auf dem Windows Phone 950xl nicht abspielen
    wie schon bei deinem letzten Beitrag, bei mir läuft es. scheint also an deinem Gerät zu liegen
    Bin schon gespannt ob die HoloLens 2 tatsächlich gezeigt wird und ob es sich nur um einen lauen Aufguss der ersten Version handelt oder MS uns damit richtig überrascht, im positiven Sinne.
    Also Mobil ist doch total richtig! Die hololens ist ein mobiles Gerät.
    Für was brauch ich dann noch ein Smartphone?
Nach oben