Xbox-Cloudgaming auf dem PC: Letzte interne Testphase gestartet

Xbox-Cloudgaming auf dem PC: Letzte interne Testphase gestartet

Im Laufe des Jahres 2021 will Microsoft das Xbox-Cloudgaming via Xbox Game Pass auf zusätzliche Geräte bringen. Bislang kann nur auf Android gestreamt werden, noch im Frühjahr will man auf iOS starten. Da Apples Richtlinien keine entsprechende App erlauben, wird man auf iPhone und iPad den Browser verwenden müssen. Gleiches gilt auch für den PC, hier hat sich Microsoft wohl ebenfalls für eine webbasierte Lösung entschieden.

Wie Brad Sams berichtet, ist das Browser-Streaming bei Microsoft in die letzte interne Testphase eingetreten. Die Anzahl der Mitarbeiter, die am entsprechenden Testprogramm teilnehmen, wurde deutlich erhöht. Wenn keine kritischen Bugs oder Probleme mehr gefunden werden, ist im nächsten Schritt die öffentliche Preview vorgesehen.

Auf dem PC werden Google Chrome und Microsoft Edge unterstützt, alle anderen Browser nicht, was wiederum keine allzu große Überraschung ist. Im Augenblick berichten die Tester offenbar noch von diversen Fehlern und Problemen, was für ein internes Testprogramm aber nicht überraschend und daher auch nicht besorgniserregend ist.

Ob es für das Xbox-Cloudgaming noch eine eigenständige App geben wird (eine interne Version davon existiert schon seit geraumer Zeit im Store), ob sich Microsoft voll und ganz auf die Browser-Lösung konzentriert oder ob die App am Ende einfach nur ein Web-Wrapper sein wird, das steht laut Brad Sams derzeit noch in den Sternen. Wir werden es aber womöglich schon bald erfahren.

Artikel im Forum diskutieren (3)

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!
Nach oben