Xbox Game Pass im Februar mit The Falconeer und Final Fantasy XII – 13 Cloud-Spiele mit Touch-Steuerung

Xbox Game Pass im Februar mit The Falconeer und Final Fantasy XII - 13 Cloud-Spiele mit Touch-Steuerung

Abonnenten des Xbox Game Pass dürfen sich im Februar wieder über neue Titel freuen. Insgesamt sieben Spiele sind für die erste Februarhälfte angekündigt, weitere werden in der zweiten Monatshälfte noch folgen.

Es ist wieder eine bunte Mischung geworden, da sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Mein persönlicher Tipp ist „The Falconeer“ – ein ganz besonderes Spiel, das auch schon für die neuen Konsolen optimiert ist. Unbedingt ausprobieren.

Hier die Übersicht der Neuzugänge:

4. Februar

  • Ghost of a Tale (PC)
  • Project Winter (Android, Konsole und PC)
  • The Falconeer (Android, Konsole und PC)

11. Februar

  • Final Fantasy XII The Zodiac Age (Konsole und PC)
  • Jurassic World Evolution (Android und Konsole)
  • Stealth Inc. 2: A Game of Clones (Android und Konsole)
  • Wolfenstein: Youngblood (Android)

13 Cloud-Titel jetzt mit Touch-Steuerung

Darüber hinaus wächst die Zahl der Spiele, die über das Gamestreaming auf Android per Touch bedient werden können. Ideal ist selbstverständlich ein Controller, aber den hat man ja nicht immer zur Hand. Die folgenden 13 Titel können ab sofort auch mit den Fingern bedient werden:

  • Donut County
  • Enter The Gungeon
  • Fractured Minds
  • Monster Sanctuary
  • River City Girls
  • The Dark Crystal: Age of Resistance Tactics
  • The Walking Dead: A New Frontier – Episode 1
  • The Walking Dead: Michonne – A Telltale Miniseries
  • The Walking Dead: Season Two
  • The Walking Dead: The Complete First Season
  • Touhou Luna Nights
  • What Remains of Edith Finch
  • Yes, Your Grace
Artikel im Forum diskutieren (0)

Quelle: Xbox

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!
Nach oben