Am Puls von Microsoft

Xbox Game Pass: Microsoft testet neuen Familienplan in zwei Ländern

Xbox Game Pass: Microsoft testet neuen Familienplan in zwei Ländern

Für Xbox Insider in Kolumbien und Irland stehen interessante Tage an, denn Microsoft startet hier den Test von einem neuen Familienplan, der den Xbox Game Pass Ultimate ergänzen soll. Bis zu vier Leute soll der neue Plan umfassen und über Windows, Xbox und Xbox Cloud Gaming hinweg gelten. Zum Start gibt es aber einige wichtige Punkte, die Xbox Insider beachten müssen.

Die Leute, mit denen man sich den Plan teilt, müssen selbst keine Insider sein, aber im gleichen Land residieren. Mitglieder von Xbox All Access sind von der Preview ausgeschlossen. Der größte Haken ist jedoch die Konvertierung, sofern man an der Xbox Game Pass Insider Preview teilnimmt und den Plan über den Microsoft Store abonniert. Basierend auf dem monetären Wert, den der vorherige Plan hatte, wird die verbliebende Zeit auf den neuen Plan umgerechnet. Ein voller Monat bedeutet hier laut Microsoft eine Mitgliedschaft von 18 Tagen in der Insider Preview.

Diese Umwandlung ist endgültig und Nutzer müssen erst ihre Insider Preview auslaufen lassen, bevor sie einen neuen, regulären Plan abonnieren dürfen. Wann die neue Preview auf andere Länder ausgeweitet wird, ist aktuell noch nicht bekannt.

Über den Autor

Kevin Kozuszek

Kevin Kozuszek

Seit 1999 bin ich Microsoft eng verbunden und habe in diesem Ökosystem meine digitale Heimat gefunden. Bei Dr. Windows halte ich euch seit November 2016 über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden, die Microsoft bei seinen Open Source-Projekten und der Entwicklerplattform zu berichten hat. Regelmäßige News zu Mozilla und meinem digitalen Alltag sind auch dabei.

Anzeige