Am Puls von Microsoft

Xbox Game Pass: Sieben weitere Neuzugänge angekündigt

Xbox Game Pass: Sieben weitere Neuzugänge angekündigt

Auch im April 2022 gibt es wieder ein zweites Update für den Xbox Game Pass, dieses Mal sind insgesamt sieben Neuzugänge darin enthalten. Außerdem kann ein Dutzend bereits im Game Pass enthaltener Spiele nun per Touch gesteuert werden.

Zunächst die Neuzugänge bis Ende April in chronologischer Reihenfolge:

ab sofort

  • F1 2021 (Cloud) EA Play
  • Need for Speed Hot Pursuit Remastered (Cloud) EA Play
  • Turnip Boy Commits Tax Evasion (Cloud, Konsole und PC) [email protected]

ab 26. April

  • 7 Days to Die (Cloud, Konsole und PC) [email protected]
  • Research and Destroy (Konsole und PC)

ab 28. April

Diese 12 Spiele können außerdem ab sofort unter Android und iOS per Touch gesteuert werden:

  • Ben 10
  • Besiege
  • Danganronpa: Trigger Happy Havoc Anniversary Edition
  • Edge of Eternity
  • Hitman Trilogy
  • Lawn Mowing Simulator
  • Need For Speed: Hot Pursuit Remastered
  • Paw Patrol
  • Race with Ryan
  • Transformers Battlegrounds
  • Windjammers 2
  • Zero Escape: The Nonary Games

Und wie üblich gibt es zum Schluss auch ein paar Abgänge. Zum Monatsende werden folgende Spiele aus dem Katalog entfernt:

  • Cricket 19 (Cloud, Konsole und PC)
  • Outlast 2 (Cloud, Konsole und PC)
  • Secret Neighbor (Cloud, Konsole und PC)
  • Streets of Rage 4 (Cloud, Konsole und PC)

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige