Xbox: Microsoft testet neuen Updateprozess im Insider Program

Xbox: Microsoft testet neuen Updateprozess im Insider Program

Die Weiterentwicklung des Betriebssystems auf der Xbox soll agiler werden und neue Features schneller an die Nutzer ausliefern. Aus diesem Grund testet Microsoft seit gestern mit einem kleinen Teil der Omega-User im Xbox Insider Program einen neuen Updateprozess, der bestimmte Komponenten wie die Shell und die Einstellungen ohne ein vollständiges Update des gesamten Betriebssystems aktualisieren kann. Das gab Brad Rossetti vom Xbox-Team auf Twitter bekannt.

Falls euch das schon von Windows 10 her bekannt vorkommen sollte, liegt ihr damit auch nicht ganz falsch. Letztlich funktioniert das Ganze ähnlich wie das Windows Feature Experience Pack, was uns bereits neue Funktionen wie Meet Now zwischen den einzelnen Windows-Funktionsupdates gebracht hat. Nun sollen auch die Xbox-Nutzer von der gleichen Technologie profitieren. Wann sie aber für alle ausgerollt wird, steht noch nicht fest.

Artikel im Forum diskutieren (1)

Quelle: Thurrott.com

Über den Autor
Kevin Kozuszek
  • Kevin Kozuszek auf Twitter
Seit 1999 bin ich Microsoft eng verbunden, daneben schlägt mein Herz aber auch für die OpenSource-Welt, wo mein besonderes Interesse der Mozilla Foundation gilt. Wenn ich mich mal nicht mit Technik beschäftige, tauche ich gerne in die japanische Kultur mit all ihren Facetten ab oder widme mich einem meiner zahlreichen anderen Hobbies.
Nach oben