Xbox reagiert auf Kritik der Halo Gameplay Demo und Infos zum Multiplayer

Xbox reagiert auf Kritik der Halo Gameplay Demo und Infos zum Multiplayer

Nachdem ich euch am Mittwoch über die sehr gemischten Reaktionen von Fans auf die Halo Demo berichtete, hat sich Xbox diese zu Herzen genommen und adressiert.

So gibt es einen Blog Post auf Halo Waypoint, in der sie auf die grafischen Diskrepanzen zwischen Demo und den Erwartungen eingehen.

Zum einen bekräftigen sie den Grafikstil, der gewählt worden ist. Während sie zugeben, dass am Detailgrad gearbeitet werden muss, ist der Grafikstil bewusst an die älteren Titel und ihrer Schlichtheit orientiert und weg von Halo 4 & 5, welches grafisch Leuchteffekte wie Tron innehatte.

Außerdem stellen sie noch einmal klar, dass es ein Work in Progress Build war, der nicht die aktuellste Version widerspiegelt.
Natürlich unken einige schon wieder, dass man dann das neuste Material hätte zeigen sollen oder gar nichts.
Beides ist Unsinn.
Wenn das neueste Material zwar schön aussieht, dafür aber Mängel hat, die sichtbar gewesen wären wie Glitches oder Tearing oder ähnliches, wäre der Aufschrei um einiges größer gewesen.
Und verschieben, bis man etwas „vorzeigbareres“ hätte, ist ebenfalls abwegig.
Der Termin für die 1st Party Titel Show steht seit Ende Mai, Anfang Juni fest. Hätte man dort nichts von Halo angezeigt, wäre dies ein Schlag ins Kontor gewesen, um die Xbox Series X zu bewerben.

Zusätzlich gab es gestern Abend dann noch einen Oho-Tweet, der es eigentlich als Ansage in den Xbox Showcase verdient hat:

Halo Infinite Multiplayer wird Free-to-Play sein!

Außerdem wird der Multiplayer Modus in 120FPS zu spielen sein.
Natürlich braucht es für Konsolenbesitzer der Xbox Series X auch einen TV, der 120Hz kann, aber die Mitteilung wird für PC Spieler auf Windows 10, die meistens eh schon einen 144Hz Monitor zum Zocken verwenden, interessant sein

Ich persönlich finde es gut, dass Xbox zeitnah auf die Kritik eingeht und versuchen Transparenz zu zeigen.

Wie seht ihr die News?

Über den Autor
Daniel Heithorn
  • Daniel Heithorn auf Facebook
  • Daniel Heithorn auf Twitter
Microsoft-Padawan seit MS-DOS 5.0 und Windows 3.1 | Überzeugter Surface, Office 365 und Xbox One X User | Xbox FanFest süchtig | RIP Windows Phone & Microsoft Band 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare

  1. Finde ich auch super und denke das neue Halo wird ein würdiger Nachfolger und der nächste große Blockbuster der Reihe. So geil, dass sie sich für eine open world entschieden haben. Freue mich riesig auf das Teil! Die Grafik wird ganz sicher auch voll überzeugen, speziell wenn auch noch Raytracing dazu kommt. Lecker!
    Von mir aus müssten sie gar nicht drauf reagieren. Egal was sie machen, es wird verkehrt sein.
    Wir leben in einer Welt in der es einfach "in" ist, andere Menschen oder deren Leistungen mies- oder lächerlich zu machen, egal ob es berechtigt ist oder nicht.
Nach oben