Am Puls von Microsoft

Xbox-Septemberupdate: Überarbeitete Bibliothek, neue Standard-Installationsorte und ein Farbtupfer

Xbox-Septemberupdate: Überarbeitete Bibliothek, neue Standard-Installationsorte und ein Farbtupfer

Das Septemberupdate für die Xbox-Konsolen wird ab sofort verteilt. Es bringt eine neue Gesamtansicht für die eigene Spielebibliothek, Standard-Installationsorte je nach Spieltyp oder App und eine neue Möglichkeit der Individualisierung für den Xbox Elite Series 2 Controller.

Fangen wir mit dem Farbtupfer an. Wie man auf dem obigen Bild sieht, kann der Home-Button beim Xbox Elite Series 2 Controller jetzt in einer individuell gewählten Farbe beleuchtet werden. Das gilt – wie man sieht – auch für die neue Core-Version, die seit gestern offiziell im Handel ist. Die Einstellung der Farbe erfolgt über die Zubehör-App auf der Konsole.

Ebenfalls neu in diesem Update ist die „vereinte“ Ansicht der Spielebibliothek, die alle Spiele anzeigt, die man auf seiner Xbox spielen kann. Über das horizontale Menü  kann man nach den gekauften Spielen sowie denen aus dem Xbox Game Pass und aus EA Play sowie den kostenlosen Games with Gold filtern.

Xbox vereinte Spielebibliothek

Auch das neue Einstellungsmenü zum Festlegen von Standard-Installationspfaden je nach Spieletyp wird mit dem September-Update ausgerollt, so lassen sich beispielsweise Spiele grundsätzlich auf dem internen Speicher und Apps grundsätzlich auf einem externen Medium speichern. Details dazu können hier nachgelesen werden: Xbox: Neues Feature erlaubt unterschiedliche Standard-Installationsorte je nach Inhalt

Installationsoptionen auf der Xbox

Für die PC-Spieler wird in diesem Zusammenhang ebenfalls eine Neuerung angekündigt: Ein Update der Game Bar rüstet die Möglichkeit nach, Screenshots zu teilen, beispielsweise auf Twitter, per SMS, Messenger oder wohin auch immer.

Sharing über die Xbox Game Bar

 

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige